Konjunkturdaten im Blick
Wall Street startet mit leichten Gewinnen

Die Wall Street hat am Dienstag mit leichten Kursgewinnen in die Handelswoche gestartet. Der Standardwerte-Index Dow Jones notierte in den ersten Sitzungsminuten 0,2 Prozent höher mit 9433 Punkten.

rtr/vwd NEW YORK. Der breiter gefasste S&P-500-Index legte 0,3 Prozent auf 1011 Zähler zu. Der Index der Technologiebörse Nasdaq rückte um 0,5 Prozent auf 1819 Punkte vor. Am Montag waren die US-Börsen feiertagsbedingt geschlossen geblieben.

Das Augenmerk der Investoren richtete sich auf die Daten des Institute of Supply Management (ISM) für das Verarbeitende Gewerbe, die gegen 16.00 Uhr MESZ veröffentlicht werden sollten. Analysten haben einen Anstieg des ISM-Indexes auf 53,8 Punkte im August von 51,8 Punkten im Juli vorausgesagt.

Im Blickpunkt der Investoren standen Technologieaktien infolge positiver Analystenkommentaren. Dell gewannen 1,6 Prozent auf 33,15 $ und Seagate 2,5 Prozent auf 23,59 $, nachdem die Analysten von Goldman Sachs beide Werte auf „Outperform“ angehoben haben. Zugleich hat Goldman den gesamten Hardware-Sektor auf „Neutral“ erhöht. Begründet wird das mit einer stärkeren Nachfrage durch die Endabnehmer. Auf Grund der besseren Marktbedingungen dürften die meisten Technologie-Unternehmen in der Lage sein, die Erwartungen an das vierte Quartal zu erfüllen oder zu übertreffen.

Zu den Gewinnern zählen auch Softwaretitel. So legen Microsoft um 0,7 Prozent auf 26,69 $ zu. Auch hier hilft eine positive Einschätzung von Goldman Sachs. Das Investmenthaus hat den US-Software-Sektor auf „Attractive“ von „Neutral“ angehoben. Begründet wird das mit dem sich bessernden makroökonomischen Umfeld in den USA. Auch in Europa gebe es Anzeichen für eine Bodenbildung. Der Software-Sektor habe Nachholbedarf gegenüber dem gesamten Technologiemarkt.

Deutliche Verluste registrieren allerdings International Paper. Der Titel wurde von Prudential auf „Sell“ von „Hold“ zurückgestuft. Die Analysten verweisen auf das schwächere Marktumfeld und den gestiegenen Dollar. Die Aktie gibt um zwei Prozent auf 39,74 $ nach.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%