Konjunktursensible Werte im Aufwind
US-Börsen schließen fester

Ein weiter sinkender Ölpreis und die optimistische Einschätzung der wirtschaftlichen Perspektiven der USA durch US-Notenbankchef Alan Greenspan haben am Ende des Handelstages doch noch deutlich schwerer gewogen als ein enttäuschendes Quartalsergebnis des Autokonzerns GM: Die US-Börsen sind am Mittwoch durchweg mit deutlichen Kursgewinnen aus dem Handel gegangen.

HB NEW YORK. Die Ankündigung weiterer Zinserhöhungen durch Greenspan und die GM-Zahlen hatten die Wall Street zunächst lange im Minus verharren lassen.

Der Dow-Jones-Index der Standardwerte pendelte im Geschäftsverlauf zwischen 10 691 und 10 581 Zählern. Er verließ den Handel 0,4 % höher mit 10 689 Punkten. Der breiter gefasste S&P-500-Index zog um 0,48 % auf 1235 Zähler an. Der Index der Technologiebörse Nasdaq rückte um 0,71 % auf 2189 Stellen vor. Der Ölpreis fiel beiderseits des Atlantiks unter 57 Dollar.

„Der Ölpreis ist gefallen. Die Nachfrage ist geringer geworden und so könnte der Ölpreis wohl noch ein wenig sinken. Das überlagert die Probleme mit einigen Quartalsberichten“, sagte Jay Suskind von Ryan, Beck & Co. Die Quartalsergebnisse seien bislang uneinheitlich ausgefallen, die Stimmung sei aber generell vorsichtig optimistisch, sagte er.

Die Bekräftigung weiterer Zinserhöhungen durch Greenspan angesichts solider Perspektiven für die US-Wirtschaft hatte Händlern zufolge die Stimmung zeitweise etwas eingetrübt. Höhere Zinsen sind immer Gift für die Börse, weil sie höhere Kosten für die Beschaffung von Krediten für Unternehmen und Verbraucher bedeuten und somit Konsum und Unternehmensgewinne schmälern können. Bernie Myszkowski vom Finanzkonzern ABN Amro kommentierte die Äußerungen Greenspans mit den Worten: „Die Wirtschaft entwickelt sich im Grunde gut und er hat einige Sorgen hinsichtliche der künftigen Inflation. Die Zinsen sind sein Werkzeug dabei“. Brian Williamson von Boston Co. Asset Management erklärte: „Der Markt nimmt die Äußerungen Greenspans, dass die Wirtschaft mit einem beachtlichen Tempo vorankommt und die Inflation unter Kontrolle ist, recht positiv auf“.

Seite 1:

US-Börsen schließen fester

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%