MAN schwach - Adidas fest
US-Vorgaben belasten Dax

Die wichtigsten deutschen Indizes haben am Donnerstag teilweise deutliche Verluste verzeichnet.

dpa-afx FRANKFURT. Der Leitindex Dax sank bis zum Nachmittag um 0,79 Prozent auf 4 942,55 Punkte. Der MDax der mittelgroßen Werte büßte sogar 1,92 Prozent auf 6 805,04 Zähler ein und der Technologie-Index TecDax fiel um 2,81 Prozent auf 577,92 Punkte.

Mehrere Händler begründeten die Kurseinbußen vor allem mit den negativen Vorgaben von Wall Street und Nasdaq. In den USA verzeichnete am Vortag der Dow Jones leichte Verluste. Die "technologielastigen" Nasdaq-Indizes gaben deutlich nach und belasteten damit auch den TecDax. "Es sieht so aus, als ob wir wieder an den US-Börsen hängen", sagte ein Händler mit Blick auf die zuletzt bessere Entwicklung deutscher Titel gegenüber US-Aktien. Zudem drücke der wieder gestiegene Ölpreis auf die Stimmung. Dagegen würden die exportorientierten Titel durch den sinkenden Euro etwas gestützt. Am Nachmittag belasteten unerwartet schlechte US-Arbeitsmarktdaten den deutschen Markt zusätzlich.

Mit Abstand bester Dax-Wert war Adidas mit plus 1,65 Prozent auf 151,71 Euro. Nach einem Analystentreffen am Vortag hätten sich zahlreiche Experten positiv zur Aktie geäußert, begründeten Händler das Plus. So bestätigte Goldman Sachs die Titel mit "Outperform" und einem Kursziel von 191 Euro. Die Schweizer Großbank UBS und die Deutsche Bank wiederholten ihre Kaufempfehlungen für die Aktie des Sportartikelherstellers.

An das Dax-Ende rutschten nach einem zurückhaltenden Ausblick für die Nutzfahrzeugbranche die MAN-Aktien mit minus 4,26 Prozent auf 39,15 Euro. Der Nutzfahrzeug- und Maschinenbauer rechnet wegen der hohen Ölpreise 2006 mit einem stagnierenden Nutzfahrzeug-Markt in Westeuropa. Continental legten nach einem positiven Analystenkommentar um 0,44 Prozent auf 68,30 Euro zu. Die Credit Suisse First Boston (CSFB) hatte die Titel des Autozulieferers mit "Outperform" bestätigt und ein Kursziel von 80 Euro gesetzt.

Seite 1:

US-Vorgaben belasten Dax

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%