Markbericht Russland
Konjunktur stützt Börse Moskau

Der russische Aktienmarkt hat am Mittwoch fester geschlossen. Nach aktivem Geschäft notierte der RTS-Index des Computerhandels in Moskau mit plus 0,41 Prozent bei 1 254,31 Punkten. Der Umsatz nahm auf 18,676 Mill. Dollar (12,633 Mill. Euro) zu.

HB MOSKAU. Börsianer sprachen von äußerst freundlicher Entwicklung an den wichtigsten internationalen Börsen. Allerdings habe ein Rückgang der Ölpreise den Anstieg in Russland verlangsamt, hieß es in Moskau.

Gazprom büßten im Parketthandel an der St. Petersburger Effektenbörse um 2,17 Prozent auf 180,0 Rubel (4,054 Euro) ein. Im RTS-Handel in Moskau notierte das Papier 0,98 Prozent leichter bei 6,05 Dollar. Rosneft gingen knapp behauptet mit minus 0,26 Prozent bei 7,58 Dollar aus dem Handel. Lukoil schlossen 2,18 Prozent schwächer bei 53,8 Dollar. Surgutneftegas gaben um 0,12 Prozent auf 0,865 Dollar nach. Transneft-Vorzugsaktien verzeichneten einen Aufschlag von 2,27 Prozent auf 808,0 Dollar.

Norilsk Nickel gewannen 1,75 Prozent auf 128,0 Dollar. Severstal kletterten um 6,32 Prozent auf 7,8 708 Dollar. Sberbank bauten ihren Vortagsgewinn um 2,83 Prozent auf 2,0 Dollar aus. VTB gingen mit sattem Plus von 7,65 Prozent bei 0,00 197 Dollar aus dem Handel. MTS zogen um 1,96 Prozent auf 6,75 Dollar an. Irkut verbilligten sich nach dem Vortagssprung um 1,27 Prozent auf 0,39 Dollar.

Die Zentralbank hob den amtlichen Wechselkurs der russischen Währung zur US-Devise um 23,81 Kopeken auf 30,0 004 Rubel je Dollar (Vortag: 30,2 385). Zum Euro stieg der amtliche Wechselkurs des Rubels um 16,79 Kopeken auf 44,3 946 Rubel (Vortag: 44,5 625).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%