Marke von 4275 Punkten verteidigt
Dax macht Verluste wieder wett

Der Deutsche Aktienindex hat gestützt durch einen deutlichen Rückgang des Ölpreises seine Kursverluste am Mittwoch wettgemacht und den Handel auf Vortagesniveau beendet. Zuvor hatten Befürchtungen, die US-Notenbank (Fed) könnte bei künftigen Leitzinserhöhungen aggressiver vorgehen als zuletzt, den Index zeitweise deutlich ins Minus gedrückt.

HB FRANKFURT. Der Leitindex Dax fiel minimal um 0,08 Prozent auf 4317 Zähler, nachdem er im frühen Handel bis auf 4275 Zähler gefallen war. Der MDax der mittelgroßen Werte sank um 0,41 Prozent auf 5623 Punkte und der Technologie-Index TecDax büßte 1,03 Prozent auf 523 Zähler ein.

Die Aufholjagd des Dax vor allem zu Handelsschluss begründete ein Händler mit dem gesunkenen Ölpreis. Dieser war nach Veröffentlichung der Lagerbestände bei Rohöl in den USA gefallen. Die Bestände waren in der abgelaufenen Woche gestiegen. Zudem habe die Charttechnik geholfen, denn der Dax habe erfolgreich die wichtige Marke von 4 275 Zählern verteidigt, sagte ein Börsianer. Noch am Vormittag hatte der deutsche Aktienmarkt unter der negativen Reaktion der US-Börsen auf die Leitzinsanhebung der US-Notenbank vom Dienstagabend gelitten. Zusätzlich dämpfte der überraschend gefallene ifo-Geschäftsklima- Index die Stimmung.

Der Preis für Rohöl fiel am Nachmittag mit einem Anstieg der Rohöllagerbestände in den USA. Im Anschluss an die wöchentlichen Daten fiel der Preis für den Mai-Kontrakt auf ein Barrel Light Sweet Crude an der Nymex vorübergehend auf unter 54 Dollar. Am Dienstag hatte er noch bei 56,03 Dollar geschlossen. Konjunkturdaten aus den USA bewegten den Markt am Nachmittag dagegen nur vorübergehend. Auch der enttäuschend ausgefallene Ifo-Index für März wurde rasch eingearbeitet. Das ifo-Institut hat bestätigt, dass sich die Schere zwischen Binnen- und Außenkonjunktur weiter auftut: Während sich das Klima im Einzelhandel zunehmend verschlechtere, laufe der Export unverändert gut.

Seite 1:

Dax macht Verluste wieder wett

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%