Marktbericht Asien
Asiatische Börsen legen deutlich zu

Die asiatischen Aktienmärkte sind am Mittwoch den positiven Vorgaben aus den USA gefolgt: Alle wichtigen Börsenindizes in Fernost verzeichneten Gewinne. Händler verwiesen auf positive Auswirkungen des Zinsentscheids in den USA am Vorabend.

HB HONGKONG. Die Währungshüter der Fed hatten trotz Sorgen wegen der Krise auf dem US-Kreditmarkt einen optimistischen Ausblick für das Wirtschaftswachstum abgegeben und den Leitzins wie erwartet unverändert gelassen.

In Tokio schloss der 225 Werte umfassende Nikkei-Index mit einem Plus von 0,64 Prozent bei 17.029 Punkten. Der breiter gefasste Topix legte um 0,53 Prozent zu auf 1 669 Stellen. Die Börsen in Singapur, Südkorea, Hongkong und Taiwan verbuchten ebenfalls deutliche Gewinne von bis zu drei Prozent.

Im Plus lagen in Tokio vor allem Werte exportorientierte Unternehmen. Canon etwa legten um rund ein Prozent zu, die Aktien von des Elektronikkonzerns TDK kletterten um rund 2,7 Prozent.

In den USA hatten die Aktienmärkte den Handel nach dem Zinsentscheid der US-Notenbank ebenfalls mit Kursgewinnen beendet. Unmittelbar nach der Erklärung der Fed, die den Leitzins unverändert bei 5,25 Prozent beließ, waren die führenden Indizes am Dienstag allerdings noch deutlich ins Minus gerutscht.

Seite 1:

Asiatische Börsen legen deutlich zu

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%