Marktbericht Asien
Asiens Börsen schließen im Minus

Die asiatischen Aktienmärkte haben am Montag schwächer tendiert. Die Rekordpreise am Ölmarkt schürten die Sorge bei Anlegern vor einer Stagflation, einer Mischung aus hoher Preissteigerung und lahmer Konjunktur.

HB SINGAPUR. Der japanische Leitindex Nikkei verzeichnete sein schlechtestes Halbjahr seit 13 Jahren. Dabei hatte er seit seinem Jahrestief Mitte März wieder einiges an Boden gutgemacht und in den vergangenen drei Monaten acht Prozent zugelegt.

Aus dem Handel ging der 225 Werte umfassende Nikkei mit einem Minus von 0,5 Prozent bei 13 481 Punkten. Der breiter gefasste Topix-Index schloss nahezu unverändert bei 1 320 Zählern. Auch die Börsen in Taiwan, Seoul, Shanghai und Hongkong tendierten schwächer. Kursgewinne verzeichnete der Markt in Singapur.

Zu den Verlierern in Tokio zählten Finanzwerte wie Sumitomo Mitsui Financial Group, deren Aktie 2,9 Prozent nachgab. Hintergrund waren die jüngsten Sorgen über weitere Verluste der US-Konkurrenten, die vor dem Wochenende schon die New Yorker Märkte belastet hatten. Auch Einzelhändler verloren. Die Aktie von Takashimaya fiel 1,3 Prozent, nachdem die Kaufhauskette einen Gewinneinbruch bekanntgegeben hatte. Zu den Börsengewinnern gehörten dagegen das Handelshaus Mitsui & Co., die vom hohen Ölpreis profitierten. Die Mitsui-Aktie gewann 2,4 Prozent.

In den USA hatte der Dow-Jones-Index der Standardwerte den Handel am Freitag 0,9 Prozent im Minus bei 11 346 Punkten beendet. Der breiter gefasste S&P-500-Index tendierte 0,4 Prozent leichter bei 1 278 Zählern, der Technologie-Index Nasdaq notierte zuletzt 0,3 Prozent im Minus bei 2 315 Punkten.

Der Euro tendierte in Fernost bei 1,5781 Dollar nach 1,5794 Dollar im späten US-Handel vom Freitag. Der Dollar notierte zur japanischen Währung bei 105,77 Yen nach 106,12 Yen am Freitagabend.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%