Marktbericht: Börse Frankfurt
Dax übertrifft 6 500er-Marke

Der Preisrutsch beim Öl hat dem Dax am Dienstag Flügel verliehen. Der Leitindex schnellte binnen einer Stunde in der Spitze um 160 Punkte nach oben und schloss 2,6 Prozent höher bei 6 518 Punkten. Mit Spannung blicken die Anleger am Abend Richtung USA. Dort tagt die US-Notenbank Fed. Sie könnte die Märkte entscheidend beeinflussen.

HB FRANKFURT. Auslöser der Rally am Dienstag war Händlern zufolge der Fall des Ölpreises um zeitweise mehr als drei Dollar auf ein Drei-Monats-Tief von 118 Dollar. "Vieles ist über den Future gelaufen. Offenbar war die Stimmung zuvor zu negativ." Technische Faktoren hätten den Anstieg des Dax beschleunigt. Die Aktien der Deutschen Bank gewannen 5,8 Prozent.

Analysten zufolge drückte jedoch die Aussicht auf eine fallende Nachfrage aus den USA den Preis. "Zum Jubeln ist das kein Anlass, denn wenn die Konjunktur in den USA schwächelt, ist das für alle schlecht", sagte ein Händler.

Im Dax lagen die Adidas-Aktien mit einem Plus von 7,6 Prozent an der Spitze, nachdem der Sportausrüster seinen Gewinn im zweiten Quartal um zwölf Prozent gesteigert hatte. "Das sind starke Ergebnisse", kommentierte Equinet-Analyst Ingbert Faust, der seine Kaufempfehlung bekräftigte.

Besser als erwartet ausgefallene Geschäftszahlen von Air France-KLM und der fallende Ölpreis verhalfen den Aktien der Lufthansa zu einem Plus von 6,4 Prozent. Air France gewannen 9,3 Prozent.

Seite 1:

Dax übertrifft 6 500er-Marke

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%