Marktbericht: Börse New York
Rettungsplan beflügelt Wall Street

Trotz trüber Konjunkturdaten und einer Gewinnzielsenkung des Industriekonzerns General Electric, die Hoffnung auf eine baldige Verabschiedung des US-Rettungspakets für die Finanzbranche ließ am Donnerstag alle Bedenken der Börsianer in den Hintergrund treten. Die US-Börsen lagen am Ende kräftig im Plus.

HB NEW YORK. Der Dow-Jones-Index der Standardwerte schloss 1,8 Prozent im Plus auf 11 022 Punkten. Im Handelsverlauf pendelte er zwischen 10 827 und 11 129 Punkten. Der breiter gefasste S&P-500-Index gewann knapp zwei Prozent auf 1209 Zähler. Der Technologie-Index Nasdaq ging mit einem Aufschlag von 1,4 Prozent und 2186 Punkten aus dem Handel. In Frankfurt legte der Dax zwei Prozent zu auf 6173 Zähler.

Im US-Kongress hatte sich zuvor eine zügige Verabschiedung des Rettungspakets abgezeichnet. Republikaner und Demokraten legten ihren Streit in wichtigen Fragen bei und bewegten sich deutlich aufeinander zu. Der einflussreiche demokratische Vorsitzende des Bankenausschusses des Senats, Christopher Dodd, erklärte, Vertreter beider Kongresskammern hätten sich im Grundsatz auf das Rettungspaket geeinigt. Der demokratische Senator Charles Schumer und der demokratische Fraktionschef im Repräsentantenhaus, Steny Hoyer, stellten gar eine Verabschiedung des Hilfspakets noch am Donnerstag in Aussicht.

Vor allem Finanz- und Techwerte profitierten von der positiven Stimmung. Die Aktie von JPMorgan Chase schloss 7,3 Prozent im Plus, das Papier der Bank of America legte knapp vier Prozent zu. Den S&P-Index trieb unter anderem die Aktie von IBM nach oben, sie ging über drei Prozent fester aus dem Handel.

Seite 1:

Rettungsplan beflügelt Wall Street

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%