Marktbericht Frankfurt
Dax auf Zick-Zack-Kurs ins Plus

Nach einem lebhaften Auf- und Ab ist der deutsche Aktienmarkt am Freitag doch noch mit leichten Kursgewinnen ins Wochenende gegangen. Die Anleger griffen allerdings nur zögerlich zu. Gesprächsthema auf dem Parkett war der Fusionspoker um Euronext sowie der Pay-TV-Sender Premiere, der mit der Telekom eine Partnerschaft zur Übertragung der Fußball-Bundesliga über Internetzugänge eingegangen ist.

HB FRANKFURT. Der Leitindex Dax ging mit einem Plus von 0,1 Prozent auf 5672 Punkte aus den Handel. Der MDax gewann 0,28 Prozent auf 8182 Punkte. Der TecDax verlor hingegen 0,89 Prozent auf 656 Zähler. Nach den jüngsten Kurskapriolen beschrieben Börsianer das Geschäft zum Wochenausklang trotz des kleinen Verfalls an den Terminbörsen als zurückhaltend. „Der Markt ist verängstigt, und Investoren trauen sich nur langsam aus der Deckung“, sagte ein Händler.

„In den Köpfen der Anleger hat sich derzeit ein negatives Szenario festgesetzt, deshalb gibt es augenblicklich wenig Impulse nach oben“, sagte ein Händler.

Nach Einschätzung von Aktienstratege Günter Senftleben von der Bankgesellschaft Berlin könnte sich die Hängepartie des Dax über den ganzen Sommer ziehen. „Das Schlimmste sollte zwar vorbei sein, aber es gibt weiterhin etwas Korrekturbedarf“, sagte er. Angesichts der wachsenden Unsicherheit über die US-Zinsentwicklung hatten Investoren in den vergangenen Tagen Gewinne mitgenommen und den Leitindex im Wochenverlauf um gut vier Prozent gedrückt.

Anleger honorieren konkrete Fusionspläne

Größter Gewinner im Dax waren mit einem Plus von drei Prozent die Aktien der Börse. Der Frankfurter Börsenbetreiber strebt bei einem Zusammengehen mit der Euronext zunächst eine Doppelspitze für das neue Unternehmen an, beansprucht den Posten des Aufsichtsratsvorsitzenden aber von Beginn an für sich. Der künftige Sitz des Unternehmens solle in Amsterdam sein, die Hauptverwaltung in Frankfurt. „Letzten Endes ist das alles nichts wirklich Neues, es kommt jetzt auf die Reaktion der Euronext an“, sagte ein Händler. Diese bekräftigte unmittelbar nach der Mitteilung der Börse erst einmal ihre Absicht, mit der italienischen Börse fusionieren zu wollen.

Seite 1:

Dax auf Zick-Zack-Kurs ins Plus

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%