Marktbericht Frankfurt
Dax erobert Terrain zurück

Angeführt von kräftigen Kursgewinnen bei MAN, Eon und BASF hat der deutsche Aktienindex Dax am Donnerstag wieder über der psychologisch wichtigen Marke von 6000 Punkten geschlossen. Zahlreiche positive Quartalsbilanzen sowie der freundliche US-Börsenstart sorgten laut Händlern für Auftrieb.

HB FRANKFURT. Der Dax ging mit einem Plus von 1,18 Prozent auf 6039,32 Zähler aus dem Handel und machte damit seinen Vortagsverlust von 1,36 Prozent nahezu wett. Der MDax der mittelgroßen Werte gewann 0,42 Prozent auf 8865,89 Punkte. Der TecDax schloss mit einem Minus von 0,01 Prozent auf 739,64 Zähler nahezu unverändert. „Die Zahlen haben uns heute noch mal einen Schub gegeben“, sagte ein Händler. „Aber die Dynamik hat sich abgeschwächt. Daher ist in den kommenden Wochen wohl eher Konsolidierung angesagt.“

Die Äußerungen von EZB-Chef Jean-Claude Trichet zu den Zinsaussichten für die Euro-Zone belasteten den Aktienmarkt nur kurz. Börsianer werteten Trichets Aussagen als klares Signal für die allgemein erwartete Anhebung der Leitzinsen im Juni um 25 Basispunkte auf dann 2,75 Prozent.

Mit einem Plus von 2,4 Prozent auf 69,01 Euro gehörten die Aktien des Index-Schwergewichts BASF zu den größten Gewinnern im Dax. „Die Zahlen waren enorm gut, und dann haben sie auch noch das Gewinnziel angehoben“, sagte ein Händler. Einzig die Hängepartie um die Übernahme des US-Spezialchemiekonzerns Engelhard sorge für leichte Verunsicherung. Entsprechend positiv habe der Markt daher auf die Nachricht reagiert, dass BASF über Alternativen nachdenke.

Die Papiere von MAN kletterten nach der Vorlage der Quartalsergebnisse zeitweise sogar auf ein Rekordhoch von 66,73 Euro. „Positiv hervorzuheben ist, dass nicht nur die Nutzfahrzeugsparte, sondern inzwischen alle Bereiche zu dem guten Ergebnis beitragen“, betonte Analyst Michael Punzet von der Landesbank Rheinland-Pfalz. MAN-Titel schlossen nur knapp unter ihrem Höchststand 7,4 Prozent im Plus bei 66,68 Euro.

Seite 1:

Dax erobert Terrain zurück

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%