Marktbericht Frankfurt
Dax hält 6 000-Punkte-Marke

Zuversicht über die weitere Entwicklung der Konjunktur hat dem deutschen Aktienmarkt am Montag kräftige Kursgewinne beschert. Nach mehreren Anläufen hat der Dax erstmals seit Juli 2001 wieder die psychologisch wichtige Marke von 6 000 Punkten geknackt und diese zum Handelsschluss auch verteidigt. Spekulationen auf florierende Geschäfte bei der Fußball-WM lösten einen Run auf Adidas-Aktien aus. Mit Kursgewinnen honorierte die Börse auch einen Zukauf des Reifenherstellers Continental in den USA.

HB FRANKFURT. Der Leitindex schloss 54 Punkte höher mit 6024 Punkten. Der MDax legte um 0,34 Prozent auf 8699 Punkte zu. Der TecDax ging mit plus 0,01 Prozent auf 727 Punkte nahezu unverändert aus dem Handel.

„Die Kauflust der Anleger wird von den jüngsten Konjunkturdaten geprägt“, erklärte Aktienstratege Volker Borghoff von HSBC Trinkaus & Burkhardt die Kursgewinne. „Viele Frühindikatoren wie der Ifo-Index zeigen, dass sich die Wirtschaftserholung in Europa fortsetzt.“ Seit Jahresanfang hat der Dax rund elf Prozent an Wert gewonnen. Damit honoriert die Börse, dass die heimische Industrie derzeit den stärksten Aufschwung seit fast sechs Jahren erlebt.

Sollte dies aber zu einer schnelleren Zinserhöhung als gedacht führen, könnte der Dax rasch wieder fallen, warnten Händler. „Derzeit werden Belastungsfaktoren wie steigende Zinsen einfach ausgeblendet“, sagt Steffen Neumann von der Landesbank Rheinland Pfalz. Einen weiteren Anstieg bis auf 6400 Punkte schließt Neumann aber nicht aus. Auch Borghoff hält einen Dax-Stand von 6400 Punkten zur Jahresmitte für möglich.

Die in Deutschland stattfindende Fußball-WM verbessert die Stimmung der Anleger Händlern zufolge zusätzlich. Die Adidas-Aktien stiegen um drei Prozent auf 168,08 Euro. Auslöser waren Aussagen des Adidas-Chefs Herbert Hainer, wonach der Sportartikelhersteller seine Absatzziele für Produkte zur Fußball-WM übertreffen wird. Dies werde sich auch in den Zahlen für das erste Quartal niederschlagen. Zudem kündigte Hainer höhere Synergien als geplant aus der Übernahme des US-Konkurrenten Reebok an.

Seite 1:

Dax hält 6 000-Punkte-Marke

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%