Marktbericht Frankfurt
Dax hält sich im Plus

Die deutschen Börsen haben am Mittwoch leichte Gewinne verbucht. Die meisten Aktien haben allerdings nach einem guten Handelsstart im Tagesverlauf einen Großteil ihrer Gewinne wieder abgegeben.

HB FRANKFURT. Der Leitindex Dax schloss mit plus 0,39 Prozent auf 5637,82 Zähler, nachdem sein Tageshoch am Vormittag bei rund 5700 Punkten gelegen hatte. Der MDax mittelgroßer Werte legte um 0,25 Prozent auf 7817,79 Punkte zu. Der TecDAX ging mit plus 0,38 Prozent auf 640,76 Zähler aus dem Handel.

Insgesamt beschrieben Händler das Geschäft als impulslos. "Die Umsätze waren abgesehen von der Post sehr gering", sagte ein Händler. "Daher war die Volatilität relativ hoch, denn mit kleinen Orders kann man viel bewegen." Nach einem freundlichen Auftakt habe sich schnell Ernüchterung breit gemacht. "Als die Wall Street dann auch noch mit Kursverlusten begann, fehlten die Anschlussorders", kommentierte ein Händler.

"Es bleibt augenblicklich eine Saure-Gurken-Zeit am Markt", sagte ein weiterer Frankfurter Händler. Insgesamt herrsche eine eher negative Grundstimmung. "Das hat man bereits am Vortag gesehen, als die Abwärtsbewegung durch steigende Handelsvolumina noch unterfüttert wurde", sagte er. Der Händler sieht den Dax auch in den nächsten Tagen weiter zwischen 5600 und 5700 Punkten.

Aktien der Deutschen Post waren mit einem Abschlag von 1,87 Prozent auf 20,47 Euro schwächster Dax-Wert. Die bundeseigene KfW verkauft Post-Aktien im Wert von bis zu 1,5 Mrd. Euro. Insgesamt sollen rund 6,1 Prozent an der Post bei institutionellen Anlegern in Deutschland und im Ausland verkauft werden, teilte die KfW mit. Der Anteil der KfW an der Post würde damit auf 35,5 Prozent fallen. Zuvor hatten bereits Händler von der Platzierung berichtet.

Am Nachmittag rückten vor allem SAP-Aktien in den Fokus, nachdem am Markt Gerüchte über eine Gewinnwarnung beim Software-Spezialisten kursierten. Die Aktie schloss als zweitschwächster Wert mit minus 1,62 Prozent auf 159,65 Euro. SAP will kommenden Donnerstag Quartalszahlen vorlegen.

Seite 1:

Dax hält sich im Plus

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%