Marktbericht Japan
Nikkei schließt im Minus

Die Aktienbörse in Tokio hat am Dienstag in Folge von Gewinnmitnahmen schwächer geschlossen. Der Nikkei-Index für 225 Standardwerte gab um 0,49 Prozent nach und ging beim Stand von 16 611,59 Zählern aus dem Markt. Der breit gefasste Topix verlor 0,49 Prozent auf 1 637,95 Punkte.

HB TOKIO. Technologiewerte gehörten zu den Kursverlierern. Rohm büßten 1,1 Prozent auf 11 540 Yen ein. TDK schlossen 1,0 Prozent tiefer auf 9 700 Yen. Auch Nikon-Aktien gaben 2,0 Prozent auf 2 480 Yen nach.

Gewinnmitnahmen belasteten laut Händlern auch Telekomwerte. So verloren NTT Docomo 1,0 Prozent auf 190 000 Yen. Kddi verbilligten sich um 1,7 Prozent auf 797 000 Yen.

Gefragt waren dagegen die Energiewerte, nachdem sich der Ölpreis zuletzt etwas erholen konnte. Nippon Oil gewannen 0,8 Prozent auf 842 Yen. Showa Shell Sekiyu legten um 1,0 Prozent auf 1 294 Yen zu.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%