Marktbericht Japan
Tokioter Börse schließt mit Gewinnen

Die wichtigsten japanischen Börsenindizes haben am Montag fester geschlossen und wurden dabei gestützt von einer freundlichen Entwicklung an der Wall Street am Freitag. Der Leitindex Nikkei 225 stieg um 0,71 Prozent auf 17 677,94 Punkte. Der breit gefasste Topix legte um 0,46 Prozent auf 1 730,99 Zähler zu.

dpa-afx TOKIO. "Der Markt hat vor allem auf die Kursgewinne an der Wall Street und den schwachen Yen reagiert", sagte ein Händler einer europäischen Vermögensverwaltung. Fundamental hätten die jüngsten Ergebnisprognosen die japanischen Aktien im Vergleich zu den Papieren anderer Länder nicht attraktiver gemacht.

Anteilscheine von Unternehmen aus defensiv eingestuften Sektoren wie Pharma und Versorger gehörten zu den größten Gewinnern. Auto- und Hochtechnologiewerte profitierten darüber hinaus zum Teil vom schwachen Yen.

Unter den Versorgern kletterten Tokyo Electric Power um 2,09 Prozent auf 3 900 Yen. Tokyo Gas gewannen 2,9 Prozent auf 604 Yen.

Im Autosektor legten Toyota Motor um 2,38 Prozent auf 7 320 Yen zu. Nissan Motor stiegen um 4,45 Prozent auf 1 291 Yen.

Aktien von Isuzu brachen um 6,7 Prozent auf 585 Yen ein. Der Lastwagenhersteller rechnet für das laufende Geschäftsjahr mit einem Rückgang des Überschusses um 13,4 Prozent und des operativen Gewinns von 6,5 Prozent. Grund sei der kräftige Umsatzrückgang in Japan.

IHI- Papiere verloren 4,7 Prozent auf 466 Yen. Der Maschinenbauer rechnet im laufenden Geschäftsjahr mit keiner Änderung bei Umsatz und Überschuss.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%