Marktbericht Moskau
Freundlicher Start in die neue Börsenwoche

Der russische Aktienmarkt ist freundlich in die neue Börsenwoche gestartet. Gestützt hätten feste US-Indizes vom vergangenen Freitag, hieß es. Hemmender Faktor seien die vor dem Hintergrund des starken Dollar gesunkenen Ölpreise sowie schwache Indizes in Europa gewesen.

dpa-afx MOSKAU. Nach einem trägen und uneinheitlichen Geschäft endete der RTS-Index des Computerhandels in Moskau am Montag 0,7 Prozent im Plus bei 1 542,58 Punkten. Der Umsatz schrumpfte auf 4,978 Mill. Dollar (3,632 Mill. Euro). .

Gazprom gaben im Parketthandel an der St. Petersburger Effektenbörse 0,68 Prozent auf 161,89 Rubel (3,856 Euro) ab. Rosneft bauten ihre Freitagsgewinne um 2,49 Prozent auf 7,0 Dollar aus. Norilsk Nickel notierten 2,2 Prozent fester bei 173,2 253 Dollar. Sberbank verzeichneten einen Aufschlag von 1,37 Prozent auf 2,96 Dollar. GAZ verloren 1,79 Prozent auf 30,25 Dollar. Irkutskenergo (Irgz) legten um 4,69 Prozent auf 0,78 Dollar zu.

Die Zentralbank hob den amtlichen Wechselkurs der russischen Währung zur US-Devise um 1,34 Kopeken auf 30,4 960 Rubel je Dollar (Freitag: 30,5 094). Zum Euro sank der amtliche Wechselkurs des Rubel um 31,41 Kopeken auf 41,9 747 Rubel (Freitag: 41,6 606).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%