Marktbericht Moskau
Hoffnung auf Null-Leitzins stützt Indizes

Der russische Aktienmarkt hat am Mittwoch leicht verbessert geschlossen. Händler sprachen von festen Indizes in Asien und Europa und hofften darauf, dass auch andere Notenbanken der Entscheidung der japanischen Zentralbank folgen, den Leitzins auf Null zu senken.

dpa-afx MOSKAU. Der russische Aktienmarkt hat am Mittwoch fester geschlossen. Nach mäßigem Geschäft endete der RTS-Index des Computerhandels in Moskau mit plus 0,6 Prozent bei 1 578,35 Punkten. Der Umsatz schrumpfte auf 6,846 Mill. Dollar (4,941 Mill. Euro). Kurz vor Börsenschluss habe sich ein Seitwärtstrend durchgesetzt: Mehrere Anleger hätten auf neue US-Statistiken gewartet, sagten Händler.

Gazprom gewannen in Moskau 1,4 Prozent auf 5,45 Dollar. In St. Petersburg wurden keine Abschlüsse mit Gazprom-Papieren getätigt. Rosneft lagen unverändert bei 7,05 Dollar. Transneft-Vorzugsaktien notierten mit plus 0,43 Prozent bei 1 155,0 Dollar.

Norilsk Nickel kletterten um 2,01 Prozent auf 178,0 Dollar. Severstal gaben gegen den Tagestrend um 0,2 Prozent auf 14,83 441 Dollar nach. Vsmpo Avisma verzeichneten einen Aufschlag von 3,56 Prozent auf 94,5 Dollar. Sberbank legten um 0,83 Prozent auf 3,05 Dollar zu. Rostelekom gingen 3,61 Prozent fester bei 4,58 Dollar aus dem Handel. Aeroflot zogen um 0,46 Prozent auf 2,2 Dollar an.

Die Zentralbank hob den amtlichen Wechselkurs der russischen Währung zur US-Devise um 54,31 Kopeken auf 29,8 929 Rubel je Dollar (Vortag: 30,4 360). Zum Euro stieg der amtliche Wechselkurs des Rubel um 31,39 Kopeken auf 41,4 017 Rubel (Vortag: 41,7 156).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%