Marktbericht Moskau
Russische Börse schließt im Minus

Der russische Aktienmarkt hat am Dienstag mit Verlusten geschlossen. Händler sprachen von sinkenden Indizes an europäischen und asiatischen Märkten. Belastet habe auch die schwache Eröffnung der US-Börsen. Ein leichter Anstieg der Ölpreise sei von den Anlegern gelassen aufgenommen worden, hieß es.

dpa-afx MOSKAU. Nach einem trägen und uneinheitlichen Geschäft endete der RTS-Interfax-Index des Computerhandels in Moskau mit minus 0,66 Prozent bei 1 609,79 Punkten. Der Umsatz schrumpfte auf 3,664 Mill. Dollar (2,6 Mill. Euro). .

Gazprom büßten im Parketthandel an der St. Petersburger Effektenbörse um 1,0 Prozent auf 168,3 Rubel (4 Euro) ein. In Moskau rutschten Severstal um 5,0 Prozent auf 14,25 Dollar ab. Polus Soloto verloren 1,69 Prozent auf 49,65 Dollar. Aktien des Goldförderers Polymetall zogen um 1,51 Prozent auf 16,75 Dollar an. Mechel schlossen 0,22 Prozent fester bei 23,3 Dollar.

Sberbank fielen um 3,23 Prozent auf 3,3 Dollar. VTB kletterten um 7,93 Prozent auf 0,00 340 Dollar. Aeroflot gingen mit leichtem Minus von 0,42 Prozent bei 2,42 Dollar vom Markt. Avtovaz (Lada) waren mit plus 32,33 Prozent auf 1,2 Dollar der absolute Tagessieger.

Die Zentralbank senkte den amtlichen Wechselkurs der russischen Währung zur US-Devise um 17,42 Kopeken auf 30,4 000 Rubel je Dollar (Vortag: 30,2 258). Zum Euro stieg der amtliche Wechselkurs des Rubels um 3,17 Kopeken auf 42,4 658 Rubel (Vortag: 42,4 975).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%