Marktbericht New York
Dow nähert sich wieder 13 000-Punkte-Marke

Enttäuschende Konjunkturdaten haben am Dienstag die Stimmung an der Wall Street zunächst belastet. Letztlich gaben aber zahlreiche positive Unternehmensnachrichten sowie der wieder deutlich gesunkene Ölpreis Auftrieb. Die US-Börsen schlossen darauf überwiegend mit Gewinnen.

HB NEW YORK. Nach Anhebung der Dividende des US-Computerkonzerns IBM näherte sich der Dow-Jones-Index der Standardwerte der psychologisch wichtigen Marke von 13 000 Punkten. Größere Gewinne wurden jedoch durch US-Daten wie das Verbrauchervertrauen für April verhindert, das überraschend schwach ausfiel. Dadurch gerieten besonders Aktien von Einzelhändlern wie Target unter Druck.

Der Dow-Jones-Index der Standardwerte schloss 0,27 Prozent höher bei 12.953 Punkten. Im Verlauf war er zwischen 12 989 und 12 901 Stellen gependelt. Der breiter gefasste S&P-500-Index lag nahezu unverändert bei 1480 Zählern. Der Nasdaq-Composite beendete den Handel ebenfalls fast exakt auf dem Schlussstand des Vortages bei 2524 Stellen.

"Die Unternehmenszahlen für dieses Quartal sind gut ausgefallen und werden es meiner Ansicht nach auch weiterhin sein", sagte Ernie Ankrim von der Russell Investment Group.

Kaufen? Halten? Verkaufen? Nutzen und bookmarken Sie das professionelle Handelsblatt Analyse-Tool!

Angesichts recht konservativer Erwartungen fielen die Ergebnisse oft überraschend gut aus. IBM-Aktien legten um 3,45 Prozent auf 98,49 Dollar zu, nachdem der Konzern ein Umsatz- und Gewinnplus ausgewiesen und daraufhin die Dividendenanhebung und eine Ausweitung des Aktienrückkaufprogramms angekündigt hatte.

Ebenfalls zu den Gewinnern zählten DuPont-Aktien mit einem Plus von 1,36 Prozent auf 49,86 Dollar. Der US-Chemieriese verdiente zum Jahresanfang dank gestiegener Nachfrage nach Saatgut und höheren Einnahmen in der Medikamentensparte mehr.

Die Aktien des US-Mischkonzerns Honeywell profitierten auch am Dienstag noch von der Vorlage ihrer Quartalszahlen am Freitag und verteuerten sich um 3,26 Prozent auf 52,90 Dollar.

Seite 1:

Dow nähert sich wieder 13 000-Punkte-Marke

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%