Marktbericht New York
Kursrutsch an den US-Börsen

Nach deutlichen Verlusten am Vortag hatten sich die US-Börsen am Donnerstag bei sprunghaftem Handel zunächst leicht erholt. Kurz vor Handelsschluss setzte allerdings wieder ein Ausverkauf ein.

HB NEW YORK. An der Technologiebörse Nasdaq wurde damit die längste Verlustserie seit zwölf Jahren markiert. Doch auch der Dow Jones und der S&P drehten deutlich ins Minus, da die Inflationsangst die Händler noch immer nicht los ließ.

Der Dow-Jones-Index der Standardwerte pendelte im Geschäftsverlauf zwischen einem Hoch von 11.247 Punkten und einem Tief von 11.127 Punkten. Er verließ den Handel um 76 Punkte oder 0,68 Prozent leichter bei 11.129 Zählern. Der breiter gefasste S&P-500-Index verlor 0,67 Prozent auf 1261 Punkte. Der Technologie-Index Nasdaq gab um 0,68 Prozent nach auf 2180 Zähler.

Wegen anhaltender Inflations- und Zinsängste hatte der Dow schon am Vortag mehr als 200 Punkte eingebüßt. Am Donnerstag eröffneten die Märkte zunächst freundlich, doch der Handel verlor dann an Fahrt. Die anfängliche Hoffnung der Händler auf Erholung wurde letztlich enttäuscht.

„Es sind viele Schnäppchenjäger unterwegs, die nach dem Ausverkauf von gestern ein paar Aktien ergattern wollen“, sagte Jim Awad von Awad Asset Management. „Aber am Markt geistert immer noch die Möglichkeit der Inflation herum.“ Ähnlich sah auch Larry Peruzzi von The Boston Company Asset Management die Lage: „Das Problem ist, dass die Inflationsgeschichte nicht verschwindet - und die Wahrscheinlichkeit einer Zinserhöhung beim (Fed-)Treffen im Juni ist gestiegen.“

Der Präsident der Federal Reserve Bank von Richmond, Jeffrey Lacker, wertete die am Mittwoch veröffentlichten Verbraucherpreise als Anzeichen dafür, dass eine Pause im Zinserhöhungszyklus doch weniger wahrscheinlich sein könnte. Gleichzeitig fiel der Index der Frühindikatoren für die wirtschaftliche Aktivität in den USA im April unerwartet um 0,1 Prozent.

Seite 1:

Kursrutsch an den US-Börsen

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%