Marktbericht New York
Ölpreis drückt US-Börsen ins Minus

Die US-Aktienmärkte haben den Handel am Montag mit Kursverlusten begonnen. Belastend wirkten vor allem der Ölpreisanstieg und die Senkung der Wachstums- und Gewinnprognose der zweitgrößten US-Baumarktkette Lowe's.

HB NEW YORK. Der Dow-Jones-Index der Standardwerte fiel in den ersten Handelsminuten um 0,29 Prozent auf 11 348 Punkte. Der breiter gefasste S&P-500-Index verlor 0,31 Prozent auf 1 298 Zähler. Der Nasdaq-Composite gab um 0,78 Prozent auf 2 147 Stellen nach.

Lowe-Papiere gaben rund fünf Prozent nach. Einen Tag vor der offiziellen iranischen Antwort auf das internationale Anreizpaket im Atomstreit kletterte in den USA der Ölpreis um 76 Cent auf knapp 72 Dollar pro Barrel.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%