Marktbericht New York
Wall Street schließt fester

Die Märkte in New York haben am Donnerstag im Plus geschlossen. Apple sorgte beim Technologieindex Nasdaq für Auftrieb. Insbesondere Finanztitel stützten den Positiv-Trend beim Dow Jones. Auch gute Konjunkturdaten und der fallende Ölpreis sorgten für gute Laune bei den Börsianern.

HB NEW YORK. Der Dow-Jones-Index der Standardwerte kletterte bis zum Handelsschluss um 0,67 Prozent auf 12 848 Punkte. Im Verlauf hatte er sich zwischen 12 706 und 12 942 Punkten bewegt. Der breiter gefasste S&P-500-Index legte um 0,64 Prozent auf 1388 Zähler zu. Der Index der Technologiebörse Nasdaq stieg um 0,99 Prozent auf 2428 Stellen. In Deutschland hatte der Dax den Handel 0,39 Prozent höher beendet bei 6821 Punkten.

Bei den Finanzwerten konnten unter anderem die Papiere von Travelers Cos Gewinne verbuchen. Sie schlossen fast fünf Prozent höher. Der Immobilienversicherer hatte einen Quartalsgewinn über den Markterwartungen veröffentlicht und seinen Ausblick für das Gesamtjahr erhöht. Die positiven Zahlen hellten Börsianern zufolge die Stimmung in der gesamten Finanzbranche auf. So kletterten etwa die Papiere des Versicherers American International Group um mehr als sieben Prozent. Die Aktien von Merrill Lynch schossen ebenfalls mehr als sieben Prozent in die Höhe, nachdem die weltgrößte Investmentbank ihre Dividende beibehalten hatte.

"Es gibt einen zunehmenden Konsens darüber, dass wir im Finanzsektor und in der Wirtschaft insgesamt das Schlimmste gesehen haben", sagte Michael James von Wedbush Morgan in Los Angeles.

Seite 1:

Wall Street schließt fester

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%