Marktbericht Österreich
Wiener Börse erholt sich

Nach den Vortagesverlusten ging es beim ATX wieder nach oben: Die Wiener Börse hat die Sitzung am Donnerstag bei moderatem Volumen mit höheren Notierungen beendet. Der ATX stieg 56,77 Punkte oder 1,23 Prozent auf 4 674,63 Einheiten.

HB WIEN. Auch das europäische Börsenumfeld präsentierte sich in freundlicher Verfassung. "Nach der schwachen Vorwoche geht es in Wien in der laufenden Börsenwoche abwechselnd einen Tag hoch und einen Tag bergab", bemerkte ein Marktteilnehmer.

In Wien lagen titelspezifisch erneut kaum Nachrichten vor. Wienerberger verteuerten sich um 4,22 Prozent auf 52,90 Euro (416 264 Stück). Andritz gewannen 3,36 Prozent auf 50,75 Euro. Der steirische Anlagenbauer präsentiert Morgen seine Halbjahreszahlen. Telekom Austria legten um 3,07 Prozent auf 18,48 Euro zu.

Wiener Städtische Allg Vers. erhöhten sich um 1,63 Prozent auf 51,66 Euro. Die Analysten der Erste Bank revidierten das Kursziel für den Versicherer von 65 auf 70 Euro nach oben und empfehlen die Aktie weiterhin zum Kauf.

Deutlich bergauf ging es auch bei einigen Immobilienwerten. ECO Business schossen um 6,21 Prozent auf 10,09 Euro und markierten damit die Spitze des Kurszettels. CA Immox International bauten ein Plus von 2,42 Prozent auf 12,70 Euro.

OMV verbilligten sich hingegen um 0,65 Prozent auf 46,00 Euro. Die HSBC-Experten erhöhten das Kursziel für das heimische Energieunternehmen von 39,00 auf 42,00 Euro.

In verschiedene Richtungen bewegten sich die Bankentitel. Während Erste Bank um 1,44 Prozent auf 55,10 Euro zulegten, gingen Raiffeisen International um 0,39 Prozent auf 111,00 Euro zurück.

Im Segment other listings hat die Meinl International Power-Aktie (MIP) auch an ihrem zweiten Handelstag an Terrain verloren. Nachdem die Titel des auf Investitionen in Energie- und Kraftwerksprojekte in Ost-und Südosteuropa fokussierten Unternehmens bei ihrem Börsendebüt am Mittwoch um zehn Prozent unter den Emissionspreis gerutscht waren, gingen die MIP-Titel heute um weitere 1,11 Prozent auf 8,90 Euro zurück.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%