Marktbericht Österreich
Wiener Börse schließt mit Gewinnen

Die Wiener Börse hat die Sitzung am Montag bei moderatem Volumen mit deutlich höheren Notierungen beendet. Der Leitindex ATX stieg um 62,46 Punkte oder 1,73 Prozent auf 3 664,58 Einheiten. Händler in Wien berichteten von einem weitgehend ruhigen Geschäft zum Wochenauftakt.

HB WIEN. Die Wiener Börse hat die Sitzung am Montag bei moderatem Volumen mit deutlich höheren Notierungen beendet. Der Leitindex ATX stieg um 62,46 Punkte oder 1,73 Prozent auf 3 664,58 Einheiten. Händler in Wien berichteten von einem weitgehend ruhigen Geschäft zum Wochenauftakt. "Erst am Nachmittag gab es bei einigen Werten etwas mehr Umsatz zu verzeichnen", kommentierte ein Marktteilnehmer.

Unter den Indexschwergewichten konnten sich OMV um 3,18 Prozent auf 43,80 Euro verbessern. Voestalpine gewannen trotz einer negativen Analystenstimme 2,80 Prozent auf 41,87 Euro. Die Erste Bank hat ihr Anlagevotum von "Buy" auf "Accumulate" und das Kursziel von 65 auf 44 Euro gekürzt.

Telekom Austria konnten sich um 1,10 Prozent verbessern auf 13,77 Euro. Bei den Bankwerten legten Raiffeisen International um 0,73 Prozent auf 82,29 Euro zu. Hingegen büßten Erste Bank 0,88 Prozent auf 41,84 Euro ein.

Gut gesucht zeigten sich die heimischen Versorger. So konnten EVN um 4,81 Prozent auf 18,95 Euro zulegen. Die Aktien des Verbund schlossen nach sehr festem Verlauf noch um 2,33 Prozent höher bei 49,72 Euro .

Sehr stark präsentierten sich Intercell mit einem Anstieg um 6,34 Prozent auf 28,68 Euro. Palfinger fanden sich mit plus 5,37 Prozent auf 17,07 Euro ebenfalls unter den größeren Gewinnern.

Die Aktien der Austrian Airlines Group (AUA) führten die Verliererliste mit einem Abschlag von 6,43 Prozent auf 2,62 Euro an. Die Titel hatten am Freitag nach mehr als 17 Prozent an Wert gewonnen. Skyeurope notierten unverändert bei 0,52 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%