Marktbericht Russland: Auslandsvorgaben stützen Börse Moskau

Marktbericht Russland
Auslandsvorgaben stützen Börse Moskau

Der russische Aktienmarkt hat am Mittwoch mit Gewinnen geschlossen. Nach mäßigem Geschäft notierte der RTS-Interfax-Index des Computerhandels in Moskau mit plus 2,03 Prozent bei 1 449,99 Punkten. Der Umsatz nahm auf 5,397 Mill. Dollar (4,216 Mill. Euro) weiter zu.

HB MOSKAU. Händler sprachen von günstigen Vorgaben aus dem Ausland wie steigenden Indizes in Europa und Asien. Gestützt hätten ferner positive Statistiken zur Industrieproduktion in China und zum Bruttoinlandsprodukt (BIP) Australiens, sagten Analysten.

Gazprom gewannen im Parketthandel an der St. Petersburger Effektenbörse 2,84 Prozent auf 161,97 Rubel (4,135 Euro). Im RTS-Handel in Moskau rutschte das Papier gegen den Tagestrend um 2,6 Prozent auf 5,25 Dollar ab. Rosneft verzeichneten einen Aufschlag von 1,89 Prozent auf 6,45 Dollar. Transneft-Vorzugsaktien stiegen um 1,6 Prozent auf 1 077,0 Dollar.

Norilsk Nickel bauten ihre Vortagsgewinne um 2,67 Prozent auf 172,5 Dollar aus. Severstal legten um 0,27 Prozent auf 12,25 Dollar zu. Sberbank notierten 2,76 Prozent fester bei 2,6 Dollar. VTB zogen um 3,51 Prozent auf 0,00 265 Dollar an. MTS gaben um 1,71 Prozent auf 8,08 Dollar nach. Aeroflot machten mit plus 3,54 Prozent auf 2,05 Dollar ihre Vortagsverluste wett.

Die Zentralbank hob den amtlichen Wechselkurs der russischen Währung zur US-Devise um 6,68 Kopeken auf 30,8 001 Rubel je Dollar (Vortag: 30,8 669). Zum Euro sank der amtliche Wechselkurs um 15,27 Kopeken auf 39,1 654 Rubel (Vortag: 39,0 127).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%