Marktbericht Russland
Börse Moskau auf Talfahrt

Der russische Aktienmarkt hat am Dienstag mit Verlusten geschlossen. Nach weiterhin mäßigem Geschäft notierte der RTS-Index des Computerhandels in Moskau mit minus 0,64 Prozent bei 2 175,02 Punkten.

HB MOSKAU. Der Umsatz stieg allerdings auf 49,316 Mill. Dollar (31,480 Mill. Euro). Auf dem russischen Markt habe vor allem die Einschätzung der US-Notenbank über die weiter "ungewöhnlichen und ernsten Umstände" im Finanzsektor für Missstimmung gesorgt, teilten Analysten in Moskau mit. Es fehle auf unabsehbare Zeit an positiven Impulsen, hieß es weiter. Viele Interessenten an russischen Papieren warteten auf gute Nachrichten von den westlichen Märkten.

Im RTS-Handel in Moskau fielen Gazprom um 0,22 Prozent auf 13,37 Dollar. Lukoil sanken weiter um 1,06 Prozent auf 93,00 Dollar. Rosneft verbilligten sich um 1,83 Prozent auf 10,70 Dollar. Surgutneftegas rutschen ab um 3,21 Prozent auf 1,026 Dollar.

Norilsk Nickel sanken um 3,46 Prozent auf 237,5 Dollar. Severstal hielten sich unverändert bei 22,90 Dollar. Sberbank stiegen um 1,94 Prozent auf 3,15 Dollar.

Mosenergo fanden kein Interesse bei 0,160 Dollar. Rostelekom fielen um 0,41 Prozent auf 12,05 Dollar. MTS verschlechterten sich um 1,03 Prozent auf 11,58 Dollar. Aeroflot hielt sich ohne Geschäft bei 3,2 Dollar.

Die Zentralbank hob den amtlichen Wechselkurs der russischen Währung zur US-Devise um 5,65 Kopeken auf 23,5 024 Rubel je Dollar (Vortag: 23,5 589 Rubel). Zum Euro fiel der amtliche Wechselkurs des Rubels um 6,92 Kopeken auf 36,8 823 Rubel (Vortag: 36,8 131 Rubel).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%