Marktbericht Russland
Börse Moskau mit Gewinnen

Der russische Aktienmarkt hat am Dienstag seine Vortagsgewinne deutlich ausgebaut. Nach mäßigem Geschäft notierte der RTS-Interfax-Index in Moskau mit plus 5,92 Prozent bei 602,86 Punkten. Der Umsatz stieg auf 9,595 Mill. Dollar (7,399 Mill. Euro).

dpa-afx MOSKAU. Der russische Aktienmarkt hat am Dienstag seine Vortagsgewinne deutlich ausgebaut. Nach mäßigem Geschäft notierte der RTS-Interfax-Index in Moskau mit plus 5,92 Prozent bei 602,86 Punkten. Der Umsatz stieg auf 9,595 Mill. Dollar (7,399 Mill. Euro).

Gestützt habe eine leichte Festigung des Wechselkurses des Rubel gegenüber dem Dollar-Euro-Korb, sagten Analysten. Daher hätten Spekulanten einen Teil ihrer Mittel vom Devisen- auf den Wertpapiermarkt umorientiert. Steigende Ölpreise hätten russischen Energieaktien Aufwind gegeben. Mehrere Anleger hätten auf die Rede von US-Finanzminister Timothy Geithner gewartet, der erst nach Moskauer-Börsenschluss ein neues Regierungsprogramm zur Förderung des Finanzmarktes bekannt gegegeben hat, hieß es in Moskau. Gheitner hatte die Schaffung eines durch Staatsgelder und private Investoren gemeinsam finanzierten Fonds im Umfang von bis zu einer Billion Dollar angekündigt.

Gazprom notierten im Parketthandel an der St. Petersburger Effektenbörse 2,77 Prozent fester bei 130,0 Rubel (2,804 Euro). Im Moskauer Computer-Handel legte das Papier um 2,7 Prozent auf 3,615 Dollar zu. Novatek schossen um 44,38 Prozent auf 2,7 Dollar in die Höhe. Rosneft verzeichneten einen Aufschlag von 11,43 Prozent auf 3,5 Dollar. Lukoil gingen mit plus 7,44 Prozent bei 36,1 Dollar vom Markt. Surgutneftegas stiegen um 6,95 Prozent auf 0,5 508 Dollar. Transneft-Vorzugsaktien zogen um 3,33 Prozent auf 217 Dollar an.

Norilsk Nickel verbuchten einen Gewinn von 13,04 Prozent auf 52,0 Dollar. Polus Soloto gewannen 2,22 Prozent auf 34,45 Dollar. Mechel waren mit plus 52,63 Prozent auf 5,8 Dollar der absolute Tagessieger. Sberbank notierten mit plus 7,33 Prozent bei 0,498 Dollar. VTB kletterten um 7,81 Prozent auf 0,00 069 Dollar. MTS bauten ihren Vortagsgewinn um 3,54 Prozent auf 3,8 Dollar aus. Aeroflot schlossen 0,74 Prozent fester bei 0,68 Dollar.

Die Zentralbank hob den amtlichen Wechselkurs der russischen Währung zur US-Devise um 19,73 Kopeken auf 35,9 285 Rubel je Dollar (Vortag: 36,1 258). Zum Euro stieg der amtliche Wechselkurs des Rubels um 23,30 Kopeken auf 46,3 621 Rubel (Vortag: 46,5 951).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%