Marktbericht Russland
Börse Moskau mit klarem Minus

Der russische Aktienmarkt hat am Mittwoch mit zum Teil deutlichen Verlusten geschlossen. Nach trägem Geschäft rutschte der RTS-Interfax-Index des Computerhandels in Moskau um 4,05 Prozent auf 1 038,41 Punkte ab. Der Umsatz nahm auf 6,029 Mill. Dollar (4,356 Mill. Euro) zu.

HB MOSKAU. Belastet hätten schwache Indizes an den wichtigsten internationalen Börsen sowie sinkende Ölpreise, hieß es in Moskau. Mehrere Anleger hätten vor der Veröffentlichung neuer US-Statistiken eine abwartende Position bezogen, sagten Analysten. Die schwache Eröffnung der US-Börsen sei ein weiterer negativer Faktor gewesen.

Gazprom brachen im Parketthandel an der St. Petersburger Effektenbörse um 8,12 Prozent auf 164,0 Rubel (3,789 Euro) ein. Im RTS-Handel in Moskau notierte das Papier mit minus 6,19 Prozent bei 5,3 Dollar. Novatek verbilligten sich um 8,49 Prozent auf 4,1 Dollar. Rosneft gaben um 4,53 Prozent auf 5,9 Dollar nach. Lukoil verzeichneten einen Abschlag von 3,75 Prozent auf 49,0 Dollar. Surgutneftegas sanken um 0,65 Prozent auf 0,77 Dollar.

Transneft-Vorzugsaktien bauten ihren Vortagsgewinn gegen den Tagestrend um 3,17 Prozent auf 650,0 Dollar weiter aus. Norilsk Nickel fielen um 7,98 Prozent auf 98,0 Dollar. Vsmpo Avisma kletterten um 7,53 Prozent auf 78,5 Dollar. Sberbank notierten 5,44 Prozent im Minus bei 1,39 Dollar. VTB verbilligten sich um 5,39 Prozent auf 0,00 123 Dollar.

Die Zentralbank hob den amtlichen Wechselkurs der russischen Währung zur US-Devise um 18,88 Kopeken auf 31,1 297 Rubel je Dollar (Vortag: 31,3 185). Zum Euro stieg der amtliche Wechselkurs des Rubels um 7,15 Kopeken auf 43,2 796 Rubel (Vortag: 43,3 511).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%