Marktbericht Russland
Börse Moskau schließt kaum verändert

Der russische Aktienmarkt hat am Donnerstag kaum verändert geschlossen. Nach einem trägen und uneinheitlichen Geschäft legte der RTS-Interfax-Index des Computerhandels in Moskau um 0,08 Prozent auf 1 765,51 Punkte zu. Börsianer sprachen von ideenlosem Handel.

HB MOSKAU. Allerdings hätten einige russische Energiewerte von gestiegenen Ölpreisen profitiert, hieß es.

Gazprom büßten im Parketthandel an der St. Petersburger Effektenbörse um 0,36 Prozent auf 195,8 Rubel (4,874 Euro) ein. TNK-BP zogen um 0,74 Prozent auf 2,72 Dollar an. Severstal verloren 0,16 Prozent auf 16,77 317 Dollar. Aktien des Goldförderers Polymetall verzeichneten einen Aufschlag von 11,07 Prozent auf 18,4 Dollar.

Sberbank notierten knapp behauptet mit minus 0,09 Prozent bei 3,495 Dollar. Aeroflot gaben um 0,76 Prozent auf 2,63 Dollar nach. GAZ kletterten um 2,37 Prozent auf 36,75 Dollar. Gestützt hatten Meldungen, wonach der Stuttgarter Autobauer Daimler 100 Mill. Euro in die Produktion von leichten Nutzfahrzeugen Mercedes Sprinter auf dem GAZ-Gelände investieren will.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%