Marktbericht Russland
Moskauer Börse schließt fester nach EZB-Leitzinsentscheid

Der russische Aktienmarkt hat am Donnerstag mit Gewinnen geschlossen. Nach trägem Geschäft notierte der RTS-Index des Computerhandels in Moskau 0,38 Prozent im Plus bei 1 584,29 Punkten. Der Umsatz verringerte sich auf 3,829 Mill. Dollar (2,741 Mill. Euro).

HB MOSKAU. Gestützt habe die Entscheidung der Europäischen Zentralbank (EZB), den Leitzins bei 1,0 Prozent per anno unverändert zu belassen, sagten Händler. Treibende Kraft des Marktes seien die beiden größten russischen Goldförderer Polus Soloto und Polymetall gewesen.

Gazprom verloren im Parketthandel an der St. Petersburger Effektenbörse gegen den Tagestrend 0,34 Prozent auf 163,2 Rubel (3,946 Euro). Transneft-Vorzugsaktien büßten 1,3 Prozent auf 1 140,0 Dollar ein.

Norilsk Nickel bauten ihre Vortagsgewinne um 1,12 Prozent auf 180,0 Dollar aus. Severstal verzeichneten einen Aufschlag von 3,81 Prozent auf 15,4 Dollar. Polus Soloto kletterten um 10,49 Prozent auf 50,0 Dollar. Aktien des Goldförderers Polymetall (Pmtl) waren mit sattem Plus von 12,5 Prozent auf 18 Dollar der Tagessieger. Sberbank gewannen 1,48 Prozent auf 3,095 Dollar. Aeroflot notierten 0,91 Prozent fester bei 2,22 Dollar.

Die Zentralbank hob den amtlichen Wechselkurs der russischen Währung zur US-Devise um 25,95 Kopeken auf 29,6 334 Rubel je Dollar (Vortag: 29,8 929). Zum Euro stieg der amtliche Wechselkurs des Rubel um 4,53 Kopeken auf 41,3 564 Rubel (Vortag: 41,4 017).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%