Marktbericht Tokio
Deutliche Verluste an den asiatischen Börsen

Auch in Asien reagieren die Börsen empfindlich auf die Bonitätsabstufung der USA. Der japanische Leitindex schloss mit einem Minus von 2,18 Prozent, auch der australische ASX 200 sank um 2,8 Prozent.
  • 2

TokioNach der Abstufung der Kreditwürdigkeit der USA am Wochenende ist der Nikkei-225-Index mit deutlichen Verlusten in die neue Handelswoche gestartet. Der japanische Leitindex schloss am Montag mit einem Minus von 2,18 Prozent bei 9.097,56 Punkten. Damit hat er alleine seit dem Handelsschluss am vergangenen Donnerstag knapp sechs Prozent eingebüßt. „Mit der Abstufung durch Standard and Poors (S+P) sei ein weiterer negativer Aspekt hinzugekommen“, sagte ein Börsianer. Insgesamt spreche vieles für ein Abflauen der Weltwirtschaft.

Nach unten ging es in Tokio für die Aktien aus nahezu alle Branchen. Unter den Finanzwerten büßten etwa die Papiere von Japans größter Bank Mitsubishi UFJ Financial 2,62 Prozent auf 372 Yen. Auch die zuletzt schon gebeutelten Exportwerte mussten angesichts der Sorgen um die Weltwirtschaft weiter Federn lassen. Sony rutschten etwa um 3,77 Prozent auf 1.759 Yen ab, Nissan büßten 2,73 Prozent auf 748 Yen ein.

An anderen Börsen in der asiatisch-pazifischen Region zeigte sich ein ähnliches Bild. Der australische Leitindex ASX 200 sank in Sydney um 2,8 Prozent, der Hang-Seng-Index in Schanghai lag mit rund dreieinhalb Prozent im Minus.

dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Marktbericht Tokio: Deutliche Verluste an den asiatischen Börsen"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Wenn ich nur das Titelblatt der BILD ("Schwarzer Montag") und die Panikmache vom Handelsblatt sehe, dann wird der Tag sicher besser ausgehen, als diese Amateure wieder darstellen.

  • Wenn ich nur die Titelblatt der BILD ("Schwarzer Montag" und die Panikmache vom Handelsblatt sehe, dann wird der Tag sicher besser ausgehen, als diese Amateure wieder darstellen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%