Marktbericht Tokio
Nikkei hält sich über 14 000 Punkten

Die Börse in Tokio hat am Freitag uneinheitlich geschlossen. Der Nikkei-Index für 225 führende Werte überwand wieder knapp die psychologisch wichtige Marke von 14 000 Punkten. Am Ende ging das Börsenbarometer mit einem leichten Plus von 33,74 Punkten oder 0,24 Prozent beim Stand von 14 012,20 Punkten ins Wochenende.

HB TOKIO. Der breit angelegte Topix büßte dagegen leicht um 2,98 Punkte oder 0,22 Prozent ein und notierte zum Handelsschluss mit 1379,67 Punkten. Am Devisenmarkt notierte der Dollar zum Mittag fester bei 104,07- 10 Yen nach 103,22-24 im späten Vortagshandel. Der Euro lag leichter bei 1,5725-30 Dollar verglichen mit 1,5762-65 Dollar am späten Vortag. Zum Yen tendierte der Euro dagegen fester bei 163,70-75 Yen nach 162,71-75 Yen am späten Donnerstag.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%