Marktbericht Wien
Abschläge zum Wochenauftakt

Die Wiener Börse hat die Sitzung am Montag bei schwachem Volumen mit hohen Verlusten beendet. Der ATX fiel 61,95 Punkte oder 1,62 Prozent auf 3 765,91 Punkte. Schwache Vorgaben von den asiatischen Märkten ließen auch die heimische Börse mit Verlusten in die Woche starten.

dpa-afx/apa WIEN. Die Wiener Börse hat die Sitzung am Montag bei schwachem Volumen mit hohen Verlusten beendet. Der ATX fiel 61,95 Punkte oder 1,62 Prozent auf 3 765,91 Punkte. Schwache Vorgaben von den asiatischen Märkten ließen auch die heimische Börse mit Verlusten in die Woche starten. "Auch vom Future kam etwas Druck auf den Leitindex", berichtete ein Händler. Der ATX bewegte sich den gesamten Handelstag über auf negativem Terrain, während einige der europäischen Leitmärkte ins Plus drehen konnten. Das Geschäft zum Wochenauftakt wurde als unspektakulär und umsatzschwach beschrieben.

Die Bankwerte kamen in einem negativen europäischen Sektor wieder etwas zurück. So korrigierten Erste Bank um 2,47 Prozent nach unten auf 41,05 Euro. Raiffeisen International sanken um 1,88 Prozent auf 86,35 Euro.

Unter den weiteren Indexschwergewichten mussten Telekom Austria einen Abschlag von 2,02 Prozent auf 13,09 Euro hinnehmen. OMV schwächten sich um 1,97 Prozent auf 41,86 Euro ab und Voestalpine schlossen um 1,98 Prozent tiefer bei 44,00 Euro.

Sehr schwach zeigten sich auch RHI mit minus 2,34 Prozent auf 25,50 Euro. Andritz büßten am Tag des Dividendenabschlags 1,39 Prozent auf 34,77 Euro ein. Strabag fanden sich mit einem Minus von 1,94 Prozent auf 40,41 Euro ebenfalls unter den größeren Verlierern.

Die Aktien der AUA sanken um 3,07 Prozent auf 4,73 Euro. Goldman Sachs hat das Anlagevotum von "buy" auf "neutral" gekürzt und das Kursziel von 6,20 auf 5,00 Euro gesenkt. Die Analysten von Lehman Brothers haben ihre Einschätzung "overweight" mit Kursziel 90 Euro für den Flughafen Wien beibehalten. Die Aktien des heimischen Airports gaben um 0,65 Prozent auf 76,33 Euro nach.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%