Marktberichte weltweit
Hang Seng hält sich wacker

Die Börse in Hongkong hat am Mittwoch kaum verändert geschlossen. Der Hang-Seng-Index fiel um 0,02 Prozent auf 3 114 Punkte. Die Investoren griffen unter anderem bei Telekomtiteln zu, allerdings belasteten Aktien von Unternehmen aus der Rohstoffbranche den Markt.

HB HONGKONG. Der H-Index der Aktien vom chinesischen Festland fiel um 0,96 Prozent. Die Börse in Shanghai schloss mit einem Minus von 0,99 Prozent auf 4 292 Punkten. Weithin wurde erwartet, dass die geplante milliardenschwere Aktienemission beim Lebensversicherer Ping An von den Aktionären abgesegnet wird. Allerdings wurden Sorgen laut, wie der Markt dies verdauen soll. Die Entscheidung der Aktionäre sollte noch im Tagesverlauf bekanntgegeben werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%