Marktschlussbericht Börse Frankfurt
Dax steigt – „Anleger haben noch zu viel Cash“

Der Dax legt weiter zu und schließt 0,5 Prozent fester. Dass die Gewinnserie an der Börse den sechsten Tag in Folge hält, dafür sind auch aktuelle Konjunkturdaten aus den USA verantwortlich.

HB FRANKFURT/DÜSSELDORF. Der anhaltende „Anlage-Notstand“ der Aktionäre hat dem Dax am Freitag zum sechsten Mal in Folge Gewinne beschert. Dies ist die längste Serie seit knapp zwei Monaten. Der Leitindex ging mit einem Plus von 0,52 Prozent auf 5 624 Zähler aus dem Handel und markierte damit wie schon an den beiden vorherigen Handelstagen ein neues Jahreshoch. Im Verlauf war der Dax sogar auf einen neuen Jahreshöchststand von 5 653,15 Zähler gestiegen. Auf Wochensicht kletterte der Index um satte 4,45 Prozent nach oben. Auch die wichtigsten Nebenwerte-Indizes notierten an diesem Freitag zwischenzeitlich so hoch wie noch nie in diesem Jahr. So legte der MDax der mittelgroßen Werte um 0,65 Prozent auf 7 191,80 Zähler zu. Der Technologiewerte-Index TecDax verbuchte einen Aufschlag von 0,28 Prozent auf 745,70 Punkte.

„Zu viele Anleger haben noch zu viel Cash angesammelt“, erklärte Händler Udo Becker von Merck Finck. Angesichts niedriger Renditen auf den Anleihen- und Rentenmärkten suchten die Investoren nach Anlagemöglichkeiten, die eine höhere Wertentwicklung versprächen. Nur wenig beachtet wurde Becker zufolge jedoch die Meldung, dass das von der Uni Michigan erhobene Konsumklima sich im September überraschend deutlich aufgehellt hatte. Die Anleger fürchteten, dass die US-Notenbank gute Konjunkturdaten zum Anlass nehmen könnte, einen schärferen Kurs in der Geldpolitik zu fahren.

US-Verbraucher gut gelaunt

Der EuroStoxx50 der größten Börsenwerte aus der Euro-Zone gewann ebenfalls 0,5 Prozent auf 2832 Stellen. „Die Aktien haben immer noch Luft nach oben“, sagte Jean-Claude Petit, Chef-Aktienhändler bei Barclays Wealth Managers France. Die Weltwirtschaft werde sich zwar nur langsam erholen, ein weiterer Konjunktureinbruch sei aber nicht zu befürchten. „Außerdem fließt weiterhin Geld in Aktien.“

Wie lange hält der Aufwärtstrend?

Andere Börsianer bezeichneten die jüngsten Kursgewinne dagegen als überzogen. In den vergangenen zwei Monaten legte der Dax mehr als 1 000 Punkte zu. „Je länger diese Rally dauert und je höher der Markt steigt, desto tiefer wird sein Fall“, warnte ein Händler.

Seite 1:

Dax steigt – „Anleger haben noch zu viel Cash“

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%