Marktschlussbericht New York
US-Börsen gehen mit Gewinnen aus dem Handel

Ein deutlich gesunkener Ölpreis und Gute Quartalszahlen großer Firmen wie der American International Group haben am Donnertag zu einem etwas festeren Schlussstand an Wall Street geführt. Die Nachrichten über geplante Terroranschläge auf Flugzeuge aus London in Richtung USA konnte den Anlegern die Kauflaune nur kurzzeitig verderben.

HB NEW YORK. Der Dow-Jones-Index der Standardwerte schloss um 0,44 Prozent fester bei 11 124 Punkten. Im Handelsverlauf hatte er sich zwischen 11 044 und 11 143 Stellen bewegt. Der breiter gefasste S&P-500-Index gewann 0,46 Prozent auf 1271 Zähler und der Index der Technologiebörse Nasdaq 0,56 Prozent auf 2071 Stellen.

„Der Markt bewegt sich zumindest heute wohl in Richtung sichererer Titel“, sagte Owen Fitzpatrick von Deutsche Bank Private Wealth Management. Aktien von Konsumgüterherstellern wie etwa Procter & Gamble, die sich auch zu riskanten Zeiten gut entwickeln, legten um 1,21 Prozent auf 60,26 Dollar zu. Die Papiere des Einzelhandelskonzerns Target gewannen 5,39 Prozent auf 47,72 Dollar, diejenigen des US-Kaufhausriesen Wal-Mart legten um 2,26 Prozent auf 44,89 Dollar zu.

Die Anteilsscheine des weltgrößten Versicherers AIG notierten 3,13 Prozent im Plus bei 60,32 Dollar. Am Vortag hatte der Konzern einen Quartalsgewinn ausgewiesen, der ohne bestimmte Sonderposten besser als erwartet ausfiel. AIG-Chef Martin Sullivan sagte am Donnerstag, die vereitelten Anschlagspläne würden weder kurz- noch langfristig Auswirkungen auf das Versicherungsgeschäft haben. AIG ist wichtiger Mieter neuer Verkehrsflugzeuge und ein branchenübergreifender Versicherer.

Die britische Polizei hatte am Donnerstag mehr als 20 Verdächtige festgenommen, die den Angaben zufolge mehrere Passagierflugzeuge auf dem Weg in die USA in die Luft sprengen wollten. Im internationalen Flugverkehr über London entstanden erhebliche Behinderungen, Fluggesellschaften wie Easyjet, British Airways und Lufthansastrichen Flüge in die britische Hauptstadt.

Seite 1:

US-Börsen gehen mit Gewinnen aus dem Handel

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%