Marktschlussbericht New York
Wall Street: US-Börsen haken schwachen November ab

Die US-Börsen haben eine Woche der Gewinne am Freitag uneinheitlich beendet. Während der breite Markt etwas zulegte, belastete ein enttäuschender Ausblick des Computerherstellers Dell vor allem die Tech-Werte. Die Ölpreise gaben weiter deutlich nach. Die Monatsbilanz fällt indes herbstlich trübe aus, Andeutungen der Fed haben Schlimmeres verhindert.

HB NEW YORK. Der Euro verbilligte sich. Der Dow-Jones-Index notierte zum Handelsschluss 0,45 Prozent fester höher bei 13 371 Punkten. Der S&P-500-Index stieg um 0,79 Prozent auf 1 481 Punkte. Der Nasdaq-Index fiel um 0,27 Prozent auf 2 660 Punkte. Der Rentenmarkt zeigte sich schwächer. Der Euro notierte niedriger bei 1,4640 Dollar gegenüber 1,4740 Dollar am Vortag.

Im gesamten Monat November verloren alle Indizes damit deutlich: der Dow Jones 4,0 Prozent, der S&P 4,4 Prozent und der technologielastige Nasdaq-Index 6,9 Prozent. Dow und S&P verbuchten damit den größten Monatsverlust seit fünf Jahren. Die kurze Rally am Dienstag und Mittwoch verhinderte noch größere Verluste.

Für positive Reaktionen sorgte am letzten Handelstag der Woche ein Bericht über einen Rettungsplan des US-Finanzministeriums zur Linderung der Hypothekenkrise. Zudem heizten Äußerungen von US-Notenbankchef Ben Bernanke vom Donnerstagabend Hoffnungen auf eine Zinssenkung an.

Die Aktien von Dell mussten ein Verlust von 12,8 Prozent einstecken, nachdem der US-Computerhersteller die Anleger mit einem verhaltenen Ausblick enttäuscht hatte. In den Abwärtssog gerieten auch andere Technologie-Schwergewichte: So verloren die Aktien des Blackberry-Herstellers Research In Motion mehr als sechs Prozent, die Papiere von Apple gaben um 1,1 Prozent nach.

Seite 1:

Wall Street: US-Börsen haken schwachen November ab

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%