Moskau
Russischer Aktienmarkt mit Gewinnen

Der russische Aktienmarkt hat am Mittwoch mit Gewinnen geschlossen. Nach lustlosem Geschäft notierte der RTS-Interfax-Index des Computerhandels in Moskau mit plus 1,16 Prozent bei 2042,38 Punkten. Der Umsatz schrumpfte um mehr als die Hälfte auf 42,189 Mill. Dollar (27,763 Mill. Euro).

dpa-afx MOSKAU. Der russische Aktienmarkt hat am Mittwoch mit Gewinnen geschlossen. Nach lustlosem Geschäft notierte der RTS-Interfax-Index des Computerhandels in Moskau mit plus 1,16 Prozent bei 2042,38 Punkten. Der Umsatz schrumpfte um mehr als die Hälfte auf 42,189 Mill. Dollar (27,763 Mill. Euro).

Der russische Markt sei am Mittwoch äußerst volatil gewesen, hieß es in Moskau. Nach mehrfachem Auf und Ab habe sich in der zweiten Tageshälfte ein endgültiges Aufwärtstrend durchgesetzt, gestützt von steigenden Indizes in Europa und den USA, sagten Analysten. Mehrere Spekulanten hätten auf neue US-Statistiken gewartet. Beflügelt habe auch eine hohe Rubel-Liquidität russischer Anleger.

Gazprom blieben im Parketthandel an der zum RTS-System gehörenden St. Petersburger Effektenbörse konstant bei 306,0 Rubel (8,385 Euro). Im RTS-Handel in Moskau legte das Papier um 0,31 Prozent auf 12,84 Dollar zu. Novatek bauten ihren Vortagsgewinn um 1,6 Prozent auf 7,62 Dollar aus.

EES Rossii schlossen 0,8 Prozent fester bei 1,138 Dollar. Lukoil verzeichneten einen Aufschlag von 1,27 Prozent auf 71,7 Dollar. Rosneft notierten mit plus 1,2 Prozent bei 8,4 Dollar. Surgutneftegas machten mit einem Plus von 3,24 Prozent auf 0,893 Dollar ihre Vortagsverluste wett. Transneft-Vorzugsaktien gaben um 0,76 Prozent auf 1 300,0 Dollar nach.

Norilsk Nickel < Nnia.FSE > verbilligten sich um 0,67 Prozent auf 298,5 Dollar. Polus Soloto gingen 1,85 Prozent höher bei 55,0 Dollar von der Börse. Severstal stiegen um 1,36 Prozent auf 26,1 Dollar. Vsmpo Avisma fanden kein Interesse (4. März: 251,0 Dollar). Sberbank verzeichneten ein Plus von 2,52 Prozent auf 3,26 Dollar. VTB schlossen 0,85 Prozent fester bei 0,00 357 Dollar. Silowyje Maschiny (Power Machines) lagen unverändert bei 0,205 Dollar. Rostelekom schlossen mit plus 1,21 Prozent bei 11,7 Dollar. MTS stiegen um 2,76 Prozent auf 13,0 Dollar.

Die Zentralbank hob den amtlichen Wechselkurs der russischen Währung zur US-Devise um 0,07 Kopeken auf 24,0 473 Rubel je Dollar (Vortag: 24,0 480 Rubel) an. Zum Euro stieg der amtliche Wechselkurs des Rubels um 2,51 Kopeken auf 36,4 918 Rubel (Vortag: 36,5 169 Rubel).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%