Nach dem deutlichen Anstieg gestern
Dax hält sich über 4 500 Punkten

Der schwache Euro und eine positive Grundstimmung der Anleger verhelfen dem Deutschen Aktienindex weiter zu Höhenflügen. Der Dax verteidigte am Donnerstag die tags zuvor geknackte Marke von 4 500 Punkten mühelos:

HB FRANKFURT/MAIN. Angeführt von kräftigen Kursgewinnen bei Infineon hat der Deutsche Aktienindex (Dax) am Donnerstag leicht zugelegt. Der anhaltend hohe Ölpreis bremste allerdings den Aufstieg des Börsenbarometers, das den Xetra-Handel 0,1 % im Plus bei 4532,17 Punkten beendete.

„Der Markt hält sich gut“, sagte Händler Udo Becker vom Bankhaus Merck Finck. Er blicke daher optimistisch in die Zukunft. Andere Börsianer blieben dagegen skeptisch und verwiesen in diesem Zusammenhang auf die aktuelle Abschwächung des Euro. Diese sei zwar positiv für die exportorientierten Werte, verschärfe gleichzeitig aber die Preiserhöhung beim Öl.

Ungeachtet eines Anstiegs der US-Lagerbestände auf den höchsten Stand seit sechs Jahren hielt sich der Terminkontrakt auf die führende US-Ölsorte Crude Light bei 54,30 Dollar je Barrel (159 Liter) und damit rund 3,50 Dollar über dem Stand vor Wochenfrist. Händlern zufolge überschattete der unerwartet schwache Anstieg der Reserven von Heizöl und Diesel das Plus der Bestände insgesamt. Der Euro verlor in den vergangenen Tagen mehr als drei US-Cent.

Mit Erleichterung nahmen Anleger die aktuellen Bekanntmachungen aus dem Hause Infineon auf. Das Unternehmen wird eigenen Angaben zufolge nicht nur Chips für die neuen deutschen Pässe liefern, sondern hat auch früher als erwartet mit der Serienfertigung einer neuen Generation von DRAM-Speicherchips begonnen. „Die Hauptsache ist, dass es für Infineon überhaupt einmal eine positive Nachricht gibt“, sagte Händler Stephan Linz von der BW Bank. In den vergangenen Jahren hätten die negativen überwogen. Andere Börsianer äußerten sich ähnlich. Infineon-Aktien stiegen um drei Prozent auf 7,45 €.

Seite 1:

Dax hält sich über 4 500 Punkten

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%