NEC legen nach Zahlen zu
Asiatische Börsen im Plus

Aktien von exportorientierten Unternehmen und Technologiefirmen haben die asiatischen Aktienmärkte am Freitag ins Plus geführt. Investoren seien ermutigt von den überraschend guten Zahlen zum US-Wirtschaftswachstum, sagten Händler.

Reuters TOKIO. Die Kurse an den Börsen von Tokio, Hongkong, Taiwan und Südkorea legten zu. Der Tokioter Nikkei-Index schloss 0,5 Prozent fester bei 9 611 Punkten, der breiter gefasste Topix-Index legte 0,3 Prozent auf 942 Zähler zu. Der Euro wurde mit 1,1211 Dollar notiert und gab damit zu seinem New Yorker Schlusskurs von 1,1228 Dollar weiter nach. Zum Yen gab die US-Währung etwas nach und tendierte bei 120,40 Yen.

Wegen beträchtlich gestiegener Militärausgaben im Zuge des Irak-Kriegs hatte sich das US-Wirtschaftswachstum im zweiten Quartal aufs Jahr hochgerechnet auf 2,4 Prozent beschleunigt. Dies weckte zusammen mit Daten vom US-Arbeitsmarkt, wo die Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe unter den Erwartungen blieb, Hoffnungen auf ein Anspringen der Konjunktur.

Technologiewerte wie Acer, die 6,5 Prozent zulegten, führten die Aktien in Taiwan ins Plus. Auch der Hang-Seng-Index in Hongkong und der südkoreanische Kospi notierten fester. In Singapur gab der Straits-Times-Index dagegen um 0,25 Prozent nach.

Aktien des größten japanischen Handyherstellers NEC Corp legten an der Tokioter Börse nach der Vorlage von Quartalsergebnissen um 2,6 Prozent auf 761 Yen zu. Die Papiere des Bürogeräteherstellers Canon Inc verbilligten sich dagegen im Zuge von Gewinnmitnahmen um 0,3 Prozent.

An der New Yorker Wall Street hatten Gewinnmitnahmen die kräftigen Kursgewinne bis zum Handelsende etwas geschmälert. Der Standardwerte-Index Dow Jones schloss 0,4 Prozent höher bei rund 9233 Punkten, während der Index der Technologiebörse Nasdaq um 0,8 Prozent fester bei 1735 Zählern aus dem Markt ging.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%