Nikkei klettert auf Vier-Jahres-Hoch
Börse Tokio feiert Koizumis Sieg mit Kursfeuerwerk

Der überwältigende Sieg des japanischen Ministerpräsidenten bei den Parlamentswahlen hat den Tokioter Aktienmarkt auf den höchsten Stand seit mehr als 50 Monaten getrieben. Auch Wirtschaftsführer zeigten sich erfreut über Koizumis Triumph und verbanden damit die Hoffnung, dass es nun endlich zu den dringend notwendigen Reformen kommt, um die zweitgrößte Wirtschaftsnation der Welt aus ihrer jahrelangen Strukturkrise zu führen.

HB TOKIO. Nach oben revidierte Daten zum Wachstum der japanischen Volkswirtschaft im zweiten Quartal stützten die Kurse zusätzlich. Auch am Devisenmarkt wirkte sich das Wahlergebnis aus. Der Yen kletterte zum Dollar auf das höchste Niveau seit einer Woche. Die Abschwächung des Dollars wiederum verhalf dem Goldpreis zu den höchsten Notierungen des Jahres 2005. Die übrigen asiatischen Aktienmärkte profitierten von den anhaltenden Erwartungen, die US-Notenbank Fed könnte Zinserhöhungen nach dem Hurrikan „Katrina“ aussetzen.

Der der 225 Werte umfassende Nikkei-Index legte 1,6 % auf 12 896 Punkte zu und erreichte damit den höchsten Schlussstand seit vier Jahren. Der breiter gefasste Topix-Index gewann 1,3 % auf knapp 1310 Punkte. In Hongkong lag der Hang-Seng-Index 0,4 % im Plus. Die Börsen in Südkorea und Singapur legten ebenfalls zu.

Der Markt war zwar von einem Wahlsieg der Regierungskoalition ausgegangen, doch sei er höher ausgefallen als erwartet, sagte Yutaka Miura von Shinko Securities der Agentur Kyodo. Unter den Investoren gäbe es nun die Erwartung, dass es zu Fortschritten bei den Strukturreformen komme. Bisher hat Koizumi wenig Konkretes vorzuweisen, gemessen an den institutionellen Verhältnissen in Japan aber wenigstens einiges angeschoben. Als eines der größten Verdienste darf sich die Regierung Koizumi zuschreiben, konsequent den Abbau fauler Kredite der Banken vorangetrieben und eine Krise des gesamten Finanzsystems abgewendet zu haben.

Seite 1:

Börse Tokio feiert Koizumis Sieg mit Kursfeuerwerk

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%