QSC und Singulus fest
TecDax: Höchster Stand seit April 2004

Die deutschen Technologiewerte haben sich am Dienstag etwas fester entwickelt. Nach einem negativen Auftakt drehte der Technologie-Index TecDax ins Plus und stieg um 0,60 Prozent auf 600,15 Punkte - den höchsten Stand sei Ende April 2004.

dpa-afx FRANKFURT. QSC-Titel stiegen mit plus 5,04 Prozent auf 3,75 Euro an die Indexspitze. Der Telekomdienstleister erhielt einen Großauftrag von der Commerzbank . QSC wird 280 Filialen des Frankfurter Bankhauses vernetzen. Rund ein Drittel der Netzinfrastruktur der Commerbank werde damit mit der Technik des Kölner Unternehmens ausgestattet.

Die Aktien von Singulus Technologies gewannen 4,99 Prozent auf 10,94 Euro. Händlern zufolge biete der Zwischenbericht keinen Katalysator für nachhaltige Kursgewinne. Die Ergebnisse lieferten zwar erste zaghafte Anzeichen für einen Boden, zeigten aber noch keinen Turn-Around, sagte ein Börsianer. Ein anderer Händler sprach mit Blick auf die wie erwartet ausgefallene Bilanz jedoch von einem "Non-Event". Der Hersteller von Anlagen zur CD/DVD-Produktion hat im zweiten Quartal wegen der schwachen Nachfrage einen Umsatzeinbruch verbucht.

Elmos Semiconductor gewannen vor Zahlen an der Indexspitze 3,39 Prozent auf 12,80 Euro. Der Halbleiterhersteller wird am Mittwoch seinen Quartalsbericht vorlegen. Laut Börsianern positionieren sich offenbar einige Investoren, möglicherweise sei ja auch schon "etwas durchgesickert". Händler verwiesen zudem auf die Nachricht, dass das Anlegermagazin "Aktionär" den Titel für den Toptipp hält.

Einer der schwächsten TecDax-Werte waren die Aktien von mobilcom . Sie verloren 0,93 Prozent auf 20,25 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%