Quartalszahlen im Fokus
Börse Wien schließt fester

Die Wiener Börse hat die Sitzung am Donnerstag bei durchschnittlichem Volumen mit höheren Notierungen beendet. Der ATX stieg um 1,19 Prozent auf 2 623,63 Einheiten. Das europäische Börsenumfeld präsentierte sich hingegen in verhaltener Verfassung.

dpa-afx/apa WIEN. Die Wiener Börse hat die Sitzung am Donnerstag bei durchschnittlichem Volumen mit höheren Notierungen beendet. Der ATX stieg um 1,19 Prozent auf 2 623,63 Einheiten. Das europäische Börsenumfeld präsentierte sich hingegen in verhaltener Verfassung. Ins Blickfeld der Anleger rückten am heimischen Markt vor allem die publizierten Geschäftsergebnisse und hier stand Raiffeisen International im "Scheinwerferlicht". Das Börsengeschehen abseits der publizierten Quartalszahlen wurde von einem Händler als ruhig beschrieben.

Die von Raiffeisen International vorgelegten Drittquartalsergebnisse wurden von Analysten und Marktteilnehmern überwiegend als besser als erwartet bewertet. Die Aktien verabschiedeten sich mit einem Kursplus von 5,75 Prozent auf 46,00 Euro aus dem Handel. Das Zahlenwerk der Telekom Austria bezeichnete ein Händler hingegen als "Überraschung nach unten". Die Telekom-Titel drehten nach Verlusten im Frühgeschäft im Verlauf ins Plus und gewannen zu Sitzungsende 2,16 Prozent auf 11,85 Euro. "Hier half wohl die starke europäische Sektorstimmung im Telekombereich", hieß es aus dem Handel.

Mayr-Melnhof verteuerten sich um 1,64 Prozent auf 65,00 Euro. Die Quartalsergebnisse des Kartonherstellers wurden im Markt als über den Prognosen eingestuft. Fester präsentierten sich Intercell in einem starken europäischen Pharmasektor mit einem Kursaufschlag von 4,08 Prozent auf 25,00 Euro. Flughafen Wien befestigten sich nach Verkehrszahlen um 2,57 Prozent auf 37,53 Euro. Wienerberger fielen um 2,59 Prozent auf 11,64 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%