Rücktritt-Spekulationen drücken VW
T-Aktien stützten Dax

Der deutsche Aktienmarkt hat vor der Zinsentscheidung der US-Notenbank Fed am Abend und der Vertrauensfrage von Kanzler Schröder kaum verändert geschlossen. Im Schlussgeschäft drückten Spekulationen um einen angeblichen Rücktritt des Personalvorstandes Peter Hartz die VW-Aktien. Ein Kursplus verbuchten Telkomwerte.

HB FRANKFURT. Der Deutsche Aktienindex (Dax) kletterte um knapp 0,1 Prozent auf 4586 Punkte. Vor der Zinsentscheidung der Fed und vor der Abstimmung über die Vertrauensfrage im Bundestag am Freitag hielten sich viele Anleger zurück und bremsten so den Dax-Anstieg. Unterstützung bekamen die Aktien weiter von der leichten Entspannung an den Ölterminmärkten.

Im Fokus der Anleger stand die für den Abend nach dem hiesigen Börsenschluss (20.15 Uhr MESZ) erwartete Zinsentscheidung der Fed. Eine neunte Anhebung des Leitzinses um 25 Basispunkte auf dann 3,25 Prozent galt als ausgemachte Sache. Spannender sei die Begründung der Fed für ihre Entscheidung, sagten Händler.

Während einige Analysten mit einem unveränderten Kommentar, mit dem die Notenbanker ihre Entscheidungen flankieren, rechneten, schlossen andere nicht aus, dass die Fed ein baldiges Ende der Zinserhöhungsphase signalisieren könnte.

Für die Börsianer ist die geplante Neuwahl mit anschließendem Regierungswechsel in Berlin im Anschluss an die Vertrauensfrage bereits eine ausgemachte Sache. Dies spiegelte sich Händlern zufolge im Anstieg der Kurse von E.ON und RWE. Die beiden Versorger könnten von einer Änderung der Energiepolitik unter einer CDU/CSU-geführten Regierung profitieren, spekulieren viele Anleger. Sollte es aber nicht zu Neuwahlen kommen, sei mit starken Kursverlusten dieser beiden Werte und auch des Dax zu rechnen, sagten Händler.

Die RWE-Aktien führten mit einem Kursgewinn von zwei Prozent auf 53,38 Euro die Dax-Gewinnerliste an. E.ON stiegen um 1,3 Prozent auf 73,68 Euro. Händler erklärten die Kursgewinne bei RWE und E.ON zudem mit positiven Analysten-Kommentaren. Unter anderem erhöhte Dresnder Kleinwort Wassserstein seine Kursziele für beide Werte.

Seite 1:

T-Aktien stützten Dax

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%