Russischer Aktienmarkt
Moskau weiter auf Talfahrt

dpa-afx MOSKAU. Der russische Aktienmarkt hat seine Talfahrt fortgesetzt. Nach aktivem Geschäft notierte der RTS-Interfax-Index des Computerhandels in Moskau am Donnerstag mit minus 3,53 Prozent bei 1 820,30 Punkten. Der Umsatz schrumpfte auf 69,289 Mill. Dollar (51,688 Mill. Euro).

Händler sprachen von schwachen Indizes an internationalen Börsen und von sinkenden Ölpreisen. Am stärksten betroffen seien Aktien von Banken gewesen. Analysten führten den Trend auf die anhaltende Hypothekenkrise in den USA zurück, die die Verkaufswelle auf den meisten Märkten am Donnerstag noch mehr beschleunigt habe.

Gazprom verloren im Parketthandel an der zum RTS-System gehörenden St. Petersburger Effektenbörse 2,26 Prozent auf 258,5 Rubel (7,482 Euro). Im RTS-Handel in Moskau sackte das Papier um 5,03 Prozent auf 9,81 Dollar ab. Novatek fanden kein Interesse (10. August: 5,22 Dollar).

EES Rossii fielen um 3,8 Prozent auf 1,2 794 Dollar. Lukoil verzeichneten einen Abschlag von 3,15 Prozent auf 72,35 Dollar. Rosneft schlossen 2,62 Prozent schwächer bei 7,82 Dollar. Surgutneftegas (Sibirien) gingen mit minus 2,55 Prozent bei 1,145 Dollar aus dem Handel.

Yukos stürzten um 6,98 Prozent auf 0,4 Dollar. Gazpromneft (einst Sibneft ) fanden kein Interesse (10. August: 3,9 Dollar). Tatneft (Teilrepublik Tatarstan) waren nicht gefragt (15. August: 4,805 Dollar). Transneft-Vorzugsaktien rutschten um 5,99 Prozent auf 1 570,0 Dollar ab.

Norilsk Nickel < Nnia.FSE > verbilligten sich um 3,56 Prozent auf 198,0 Dollar. Polus Soloto fanden kein Interesse (15. August: 40,5 Dollar). Severstal (Nordrussland) büßten um 4,92 Prozent auf 14,5 Dollar ein. Vsmpo Avisma verzeichneten einen Abschlag von 2,18 Prozent auf 275,0 Dollar.

Sberbank notierten mit einem Minus von 4,86 Prozent bei 3,52 Dollar. VTB fielen um 4,66 Prozent auf 0,0 045 Dollar. Mosenergo gaben 2,17 Prozent auf 0,23 Dollar ab. Silowyje Maschiny (Power Machines) notierten 1,05 Prozent leichter bei 0,1 885 Dollar.

Rostelekom verloren 3,97 Prozent auf 9,3 Dollar. MTS schlossen 2,93 Prozent im Minus bei 9,658 Dollar. Irkut fanden kein Interesse (15. August: 0,96 Dollar). Awtowas (Lada) waren nicht gefragt (17. Juli: 174,0 Dollar). Aeroflot verbilligten sich um 3,78 Prozent auf 2,67 Dollar.

Die Zentralbank senkte den amtlichen Wechselkurs der russischen Währung zur US-Devise um 10,12 Kopeken auf 25,7 379 Rubel je Dollar (Vortag: 25,6 367). Zum Euro stieg der amtliche Wechselkurs des Rubels um 3,33 Kopeken auf 34,5 480 Rubel (Vortag: 34,5 813).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%