Russischer Aktienmarkt
Schwache Indizes belasten

Der russische Aktienmarkt hat zu Beginn der neuen Börsenwoche knapp behauptet geschlossen. Nach einem aktiven und uneinheitlichen Geschäft notierte der RTS-Index des Computerhandels in Moskau am Montag mit minus 0,14 Prozent bei 1 826,99 Punkten.

HB MOSKAU. Der russische Aktienmarkt hat zu Beginn der neuen Börsenwoche knapp behauptet geschlossen. Nach einem aktiven und uneinheitlichen Geschäft notierte der RTS-Index des Computerhandels in Moskau am Montag mit minus 0,14 Prozent bei 1 826,99 Punkten. Der Umsatz schrumpfte um mehr als die Hälfte auf 59,978 Mill. Dollar (44,487 Mill. Euro).

Belastet hätten schwache Indizes auf dem chinesischen Markt und an europäischen Börsen, sagten Händler. Negativ ausgewirkt hätten sich auch am Freitag gesunkene Ölpreise.

Gazprom zogen im Parketthandel an der zum RTS-System gehörenden St. Petersburger Effektenbörse um 1,22 Prozent auf 246,0 Rubel (7,065 Euro) an. Im RTS-Handel in Moskau schloss das Papier 1,06 Prozent fester bei 9,54 Dollar. Novatek wurden nicht gehandelt (1. Juni: 4,9 Dollar).

EES Rossii sanken um 1,25 Prozent auf 1,267 Dollar. Lukoil notierten mit minus 0,65 Prozent bei 77,0 Dollar. Rosneft verbilligten sich um 1,65 Prozent auf 8,04 Dollar. Surgutneftegas (Sibirien) verzeichneten einen Abschlag von 1,33 Prozent auf 1,11 Dollar.

Yukos waren nicht gefragt (1. Juni: 0,37 Dollar). Gazpromneft (einst Sibneft) lagen unverändert bei 3,9 Dollar. Tatneft (Teilrepublik Tatarstan) wurden nicht gehandelt (31. Mai: 4,43 Dollar). Transneft-Vorzugsaktien rutschten um 3,54 Prozent auf 1 500,0 Dollar ab.

Mit Polus Soloto wurden keine Operationen registriert (1. Juni: 41,05 Dollar). Severstal (Nordrussland) gaben um 1,5 Prozent auf 13,1 Dollar nach. Vsmpo Avisma schlossen knapp behauptet mit minus 0,34 Prozent bei 291,0 Dollar.

Sberbank stiegen um 1,5 Prozent auf 3 725,0 Dollar. VTB büßten um 0,36 Prozent auf 0,00 555 Dollar ein. Mosenergo wurden nicht gehandelt (29. Mai: 0,229 Dollar). Bei Silowyje Maschiny (Power Machines) gab es keine Aktivität (1. Juni: 0,1 765 Dollar).

Rostelekom gingen 1,02 Prozent schwächer bei 8,75 Dollar aus dem Handel. MTS notierten knapp behauptet mit minus 0,22 Prozent bei 9,25 Dollar. Irkut wurden nicht gehandelt (1. Juni: 0,9 625 Dollar). Aeroflot sanken um 0,2 Prozent auf 2,51 Dollar./D

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%