Schlussbericht Börse Deutschland
Dax erklimmt Drei-Monatshoch

Ein Rückgang der Ölpreise hat am Montag die Anleger am deutschen Aktienmarkt wieder zu Aktienkäufen animiert. Der Aktienkurs hielt sich über der Marke von 5900 Punkten und notierte damit auf dem höchsten Niveau seit Mitte Mai.

HB FRANKFURT. Der Dax kletterte um 0,6 Prozent auf 5909 Punkte. Händler beklagten das ungewöhnlich geringe Handelsvolumen, da wegen des Labor-Day-Feiertages in den USA die weltgrößten Börse in New York geschlossen blieb. „Viele Kursbewegungen sind zufallsbedingt, ein Markt ist so gut wie nicht vorhanden“, fasste ein Händler die Lage zusammen. Der Umsatz im Dax brach auf 2,5 Mrd. Euro von 3,6 Mrd. Euro am Freitag ein.

Trotz der geringen Umsätze zeigten sich viele Börsianer zuversichtlich über die weitere Kursentwicklung. „Der Dax hat Luft bis 5950 oder sogar 6000 Punkte“, sagte ein Händler. Unterstützt werde die Kauflaune der Anleger derzeit vor allem vom rückläufigen Ölpreis. Das Fass (159 Liter) Öl kostete nunmehr weniger als 68 Dollar. Auf diesem Niveau notierte der Ölpreis seit fünf Monaten nicht mehr. Vor einer Woche hatte ein Fass noch bei mehr als 72 Dollar notiert.

Größter Gewinner waren die Aktien der Deutschen Börse, die vom weiter wachsenden Handelsvolumen an den Börsen im Vergleich zum Vorjahr und wieder laut gewordenen Spekulationen um eine Großfusion in der Branche profitierten. Die britische Zeitung „Observer“ hatte berichtet, die US-Technologiebörse Nasdaq erwäge eine feindliche Übernahme der Londoner Stock Exchange (LSE). Die Aktien des Frankfurter Börsenbetreibers verteuerten sich um zwei Prozent auf 121,27 Euro.

Seite 1:

Dax erklimmt Drei-Monatshoch

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%