Schlussbericht Börse Frankfurt
Dax schließt im Minus

Die Anleger haben am Dienstag nach den jüngsten Kursgewinnen des Dax Kasse gemacht. Die Börsianer warteten unterdessen gespannt auf die für den Abend erwartete Entscheidung des Arbeitskreises Aktienindizes der Deutschen Börse zur Dax-Umstellung.

HB FRANKFURT. Deutschlands wichtigster Börsenindex schloss 0,4 Prozent niedriger bei 5884 Punkten. "Das ist einfach eine kleine Korrektur. Das war fällig, nachdem der Markt in den vergangenen Tagen ganz gut gelaufen ist", sagte ein Händler. Der Dax hatte seit Anfang August um mehr als fünf Prozent zugelegt und war zuletzt über die wichtige Marke von 5900 Punkten geklettert.

Börsianer klagten erneut über den lustlosen Handel. "Die Umsätze sind unterdurchschnittlich, keiner will etwas machen, die Kursbewegung ist zufallsbedingt", sagte ein Händler. Das Handelsvolumen im Dax belief sich auf lediglich zwei Drittel des Durchschnitts der vergangenen 90 Tage.

Selbst durch den anhaltenden Rückgang des Ölpreises ließen sich die Anleger am Dienstag nicht zu Aktienkäufen hinreißen. Der Preis für ein Barrel (159 Liter) Öl der Nordseesorte Brent lag am Abend bei rund 68 Dollar. Vor einem Monat hatte der Preis noch ein Rekordhoch von über 78 Dollar markiert.



Zertifikate: Die interessantesten Neuemissionen im Überblick

Börsianer warteten gespannt auf die für den Abend erwartete Entscheidung des Arbeitskreises Aktienindizes der Deutschen Börse zur Dax-Umstellung. "Das wird sehr interessant, obwohl vieles in den Kursen schon vorweg genommen wurde", sagte ein Händler. Die Aktien von Schering steigen nach der Übernahme durch den Pharma- und Chemiekonzern Bayer aus dem Dax ab. Als heißester Kandidat für die Schering-Nachfolge gilt die Postbank, die das Rennen mit dem Pharmakonzern Merck um den Dax-Aufstieg für sich entschieden haben dürfte.

Die Postbank-Aktien schlossen am Dienstag 1,6 Prozent niedriger bei 60,60 Euro. Die Analysten von Dresdner Kleinwort hatten ihre Anlageempfehlung für die Papiere der Post-Tochter gesenkt. Merck-Titel gaben 0,6 Prozent nach auf 76,66 Euro, Schering-Aktien stiegen um 0,2 Prozent auf 90,70 Euro.

Seite 1:

Dax schließt im Minus

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%