Schlussbericht
Börse Tokio im Sog der Wall Street

Die Aktienbörse in Tokio hat am Donnerstag deutlich nachgegeben. Der Nikkei-Index für 225 führende Werte stürzte nach den starken Vortagesverlusten in New York zwischenzeitlich sogar unter die psychologisch wichtige Marke von 16 000 Punkten.

HB TOKIO. Am Handelsende notierte das Börsenbarometer einen Verlust von 220,49 Punkten oder 1,35 Prozent bei 16 087,18 Punkten. Der breit gefasste Topix schloss mit einem Abschlag von 24,99 Punkten oder 1,51 Prozent beim Stand von 1 632,08 Punkten.

Am Devisenmarkt notierte der Dollar um 15.00 Uhr fester mit 110,78-80 Yen nach 109,41-43 Yen am Vortag. Der Euro notierte leichter mit 1,2746-48 Dollar nach 1,2874-76 Dollar am Vortag.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%