Schlussbericht Frankfurt
Autowerte ziehen Dax ins Plus

Eine starke Nachfrage nach Auto- und Immobilienwerten hat die Kurse am deutschen Aktienmarkt am Freitag nach oben getrieben. Auch der große Verfall an den Terminmärkten – „dreifacher Hexensabbat“ genannt – half dem Aktienmarkt auf die Sprünge.

HB FRANKFURT. Der Dax schloss 0,77 Prozent höher bei 7794 Zählern. Der Nebenwerteindex MDax gewann 1,3 Prozent auf 10.395 Stellen, der TecDax ein Prozent auf 924 Punkte. „Wir haben gesehen, dass der Markt trotz des starken Euro und des hohen Öl- und Goldpreises relativ stark ist. Dann sind technisch ein paar Lücken geschlossen worden, und durch den Verfall am Mittag sind die Kurse gut nach oben gegangen“ erklärte ein Börsianer.

Beim großen Verfall an den Derivatemärkten werden Index-Futures sowie Optionen auf Indizes und Aktien fällig. In der Regel schwanken die Aktienkurse davor stark, weil Anleger die Kurse der Aktien, auf die sie Derivate halten, in die von ihnen gewünschte Richtung bewegen wollen.

Zu den größten Dax-Gewinnern zählten die wegen der US-Hypothekenkrise zuletzt stark gebeutelten Titel des Immobilienfinanzierers Hypo Real Estate mit einem Plus von 4,9 Prozent. „Wir sehen eine technische Reaktion auf die jüngsten Kursverluste“, sagte ein Händler. Auch außerhalb des Dax waren Immobilienwerte gefragt. Im MDax schossen die Papiere von Patrizia um 11,6 Prozent nach oben, IVG verteuerten sich um 5,5 Prozent. Im SDax kletterten Colonia Real Estate um 7,5 Prozent und Vivacon um 6,4 Prozent. Nach der überraschend deutlichen Zinssenkung der US-Notenbank am Dienstagabend zur Stützung der Wirtschaft würden diese Werte nun wieder stärker gesucht, sagten Börsianer.

Begehrt waren auch Titel aus dem Automobilsektor - trotz Euro-Rekordhoch. Analysten von Goldman Sachs haben den europäischen Autosektor auf „attraktiv“ von „neutral“ hochgestuft und für die Aktien der deutschen Autobauer die Kursziele erhöht. Im Dax legten BMW 3,4 Prozent, Daimler-Chrysler 1,8 Prozent und VW 1,1 Prozent zu.

Seite 1:

Autowerte ziehen Dax ins Plus

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%